Mehrfachmamas gefragt - Thema nuckeln....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 5kids. 06.05.11 - 18:31 Uhr

Hallo!

Meine Frage richtet sich an die Mütter,deren Kinder am Daumen lutschen/gelutscht haben.
Mit welchem Alter hat es begonnen? Haben sie von allein wieder aufgehört?
Meine Maus steckt hin und wieder ihren Daumen in den Mund und schmatzt genüsslich #schwitz - und das mit gerade mal 11 Wochen!!!!
Aber ganz gezielt - falls jemand der Meinung ist,das es sich dabei um Zufälle handelt.

Sie wird doch nicht...? #zitter#schrei
Kenne das von meinen anderen Kindern nicht.



Bitte um Erfahrungswerte!
#danke

Beitrag von nana13 06.05.11 - 19:01 Uhr

Hallo,


Lukas hat das von anfang an gemacht, er verweigerte jeden schnuller den wir ihm geben wollten.

mit gut einem jahr hat er auf einmal aufgehört ohne das wir gross was gemacht haben.

die kleine hat am anfang auch sehr oft am daumen genuckelt, aber heute macht sie das auch nicht mehr, aber sie nimmt einen schnuller

lg nana

Beitrag von runa1978 06.05.11 - 19:29 Uhr

Huhu #winke

meine Tochter ist praktisch Daumenlutschend auf die Welt gekommen.... mittlerweile ist sie 8 Jahre alt und hin und wieder rutscht ihr der Daumen in der Nacht immer noch in den Mund :-(

Dadurch hat sie einen offenen Biß und wird - sobald die bleibenden Zähne alle da sind - eine Klammer tragen müssen.

Aber wie sagte unser Kieferorthopäde so schön:

Den Schaden, den der Kiefer erlitten hat, ist halb so schlimm wie der psychische Schaden, den sie erlitten hätte, wenn wir ihr den Daumen "verboten" hätten!!

LG, Runa

Beitrag von gussymaus 06.05.11 - 19:31 Uhr

hatten meine auch immer mal... hab ihnen dann was so langes angezogen dass es nicht mehr geht und ihnen einen nuckel gegeben... daumenlutschen ist schlecht für den kiefer und schlecht abzugewöhnen...

drei sind nuckelkinder, den hab ioch dann irgendwann zwnagsentwöhnt, die kleinste mag gar keinen... auch gut...

Beitrag von 5kids. 06.05.11 - 19:46 Uhr

Lieben Dank für eure Antworten! :-)


Na dann werde ich das mal weiter verfolgen,vielleicht lässt sie es ja wieder sein.;-)