Wackelzahn mit fast 5 Jahren - normal?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sonnenblume82 06.05.11 - 19:03 Uhr

Hi,

ich habe heute abend gesehen, dass bei unserer Tochter der untere mittlere Zahn wackelt.
Sie hat heute morgen schon gesagt, dass ihr der Zahn weh tut, da sie aber immer Obst frühstückt, hatte ich an zu viel Fruchtsäure gedacht.

Und nun seh ich heut Abend, dass der Zahn echt wackelt.

Kann das wirklich schon der Zahnwechsel sein? Sie wird erst im Juli 5 Jahre alt.

Oder ist es wahrscheinlicher, dass sie viel dran rum gespielt hat, weil sie gerne n Wackelzahn haben wollte (...wegen der Geschenke von der Zahnfee)

LG
Johanna

Beitrag von nana141080 06.05.11 - 19:34 Uhr

Hi,

klar ist das normal! Vom rumspielen an den Zähnen ist noch kein Zahn ausgefallen ;-)

VG Nana

Beitrag von vb_82 06.05.11 - 19:54 Uhr

Huhu,

klar ist das möglich, Thorben ist im Februar 5 geworden und hat nun seinen 2. Zahn verloren und die oberen Schneidezähne wackeln auch alle beide...

Viel Spaß in der Wackelzahnzeit :-D

LG Jenny

Beitrag von susanne85 06.05.11 - 20:48 Uhr

hallo

bei meiner tochter april 5 geworden, wackeln sie schon 4 monate..

das kann etwas dauern noch , aber auch direkt schon rausfallen
normal ist das auf jedenfall

lg

Beitrag von anela- 06.05.11 - 20:53 Uhr

Unsere Tochter hat mit 4,5 ihren ersten Zahn verloren. Jetzt ist sie im April 5 geworden und hat bereits 5 weitere Wackelzähne.

Beitrag von lilly1031 07.05.11 - 10:04 Uhr

Hi,
meine Tochter wird am 21.05 - 5.jahre und ca. 14.Tage vor Weihnachten die beiden unteren Zähne verloren.

lg

Beitrag von loonis 07.05.11 - 11:33 Uhr




Klar ,ist ganz normal.
Das ist wie immer sehr individuell...
es gibt Kinder ,die haben mit 4 od. 5 J. ihre 1.Zahnlücke,mein Großer
hat erst mit 7,5 J. seinen 1.Zahn verloren,alles ist möglich.

LG KErstin