Hab Angst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexe12-17 06.05.11 - 19:30 Uhr

Hi Mädels #winke

muss ja seit meinem Krankenhausaufenthalt MetoHexal und Spiropent nehmen (blutungen und vorzeitige wehen). Bei dem MetoHexal stehen im Beipackzettel auch so sachen wie Schädigung in der Schwangerschaft etc. Mach mir voll den Kopf. Muss das ja nehmen und der FA musste sogar die Dosis erhöhen.
Gibt es noch irgendwelche untersuchungen im späteren Zeitraum um eine schädigung auszuschließen? Vielleicht geht es ja der einen oder anderen auch so weil sie Tabletten nehmen muss....

Danke schon mal im voraus :-)

LG Hexe12-17 + Bauchprinz 22+3

Beitrag von say_my_name 06.05.11 - 19:43 Uhr

Hallo Du,

nehme 2x tägl. Metohexal 50 mg (250 mg Presinol 2x tägl. Und Thyronajod)
Was einzig festgestellt wurde ist, dass mein Sohn kleiner und leichter zur Welt kommen wird.
Aber im Vergleich dazu, welche Risiken Bluthochdruck beinhalten kann,nehme ich lieber die Tabletten und lasse engmaschig kontrollieren...

Alles Gute,
Smn

Beitrag von say_my_name 06.05.11 - 19:53 Uhr

Ps : mit kleiner und leichter meine ich in meinem Fall nur, dass er kein ' Brocken' wird, bin jetzt 34+2 und Baby wiegt geschätzte 2260 gr. Geburtsgewicht sollte ab 2500 gr sein- dafür haben wir ja auch noch ein paar Wochen.
Das Baby einer Freundin wiegt bei 36+1 schon 3010 gr....

Beitrag von hexe12-17 06.05.11 - 20:04 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort. Wie lange musst du die Medis nehmen?

Beitrag von say_my_name 06.05.11 - 20:15 Uhr

Ich nehme die Medikamente schon seit ca 3-4 Jahren ein, mich beschäftigt momentan nur die Frage, ob man damit auch stillen darf- das muss ich noch klären..,,

Beitrag von hexe12-17 06.05.11 - 20:25 Uhr

Ja das ist ne gute Frage. Ich muss die Medis nur bis zur 36 SSW nehmen.
Aber klär das unbedingt mal mit deinem FA :-)