nach 2 fg gleich wieder üben??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von snoopy500 06.05.11 - 19:50 Uhr

hallo mädels,
wie geht es euch??
habe diese woche rfahren das ich wieder eine fg hatte.diesmal in der 5ssw.meine erste fg hatte ich im februar.bin gleich im ersten zyklus nach der as schwanger geworden.meine hebi un fa meint ich sollte jetzt erstmal ein halbes jahr pause einlegen.aber ganz ehrlich,allein bei dem gedanke daran bekomm ich die krise.glaube kaum das ich es so lang aushalte.. zwei monate lass ich mir ja noch gefallen aber ein halbes jahr schaffe ich nicht.möchte jetzt auch erstmal versuchen die ursache herauszufinden,hoffentlich habe ich irgendetwas was man mit medis gut in den griff bekommt und wir endlich unseren zwerg in den armen halten dürfen... wie macht ihr das,übt ihr nach einen natürlichen abgang gleich weiter oder wartet ihr länger ab und warum?? liebe grüße an alle *ich drück euch*

Beitrag von josy1984 06.05.11 - 20:12 Uhr

Hi!

Man, ich kann Dich so gut verstehen: Ich hatte im Januar eine ELSS (6.SSW) + 2 Bauspiegelungen, da mein HCG nicht gesunken ist. Ich bin dann tatsächlich auch im ersten ÜZ nach der ELSS wieder ss geworden. Vorgestern habe ich allerdings Blutungen bekommen und den Krümel wieder verloren (5.SSW), wobei wahrscheinlich die Einnistung nicht geklappt hat.

Mir geht es gerade ziemlich beschissen und es fällt mir schwer, neuen Mut zu fassen. Zumindest habe ich jetzt endlich ein Medikament zur Unterstützung meiner GMSH bekommen. Ich denke, wir werden direkt weiter üben. Nicht so "zwanghaft" und erstmal eine Pvu/Tempi-Pause, aber verhüten werden wir wohl nicht.

LG
Josy

Beitrag von neelamaus 07.05.11 - 00:35 Uhr

hallo

Also wir haben auch nie gewartet. Wenn dein Körper und deine Seele bereit ist wirst du schwanger, wenn nicht dann nicht. Ich hatte 4 FG´s. Die letzte mit Zwillingen in der 11. Woche (14.4). Ich bin nach der zweiten FG sofort wieder schwanger geworden und hab eine gesunden Jungen geboren. Bei meine Tochter hat es ein bisschen länger gedauert bis ich wieder schwanger wurde aber auch hier ging alles gut. Nun werden wir auch weiter machen und hoffen das es bald klappt.

Viele liebe Grüße und eine#kerze für eure #stern

Beitrag von dia111 07.05.11 - 07:52 Uhr

Hallole,

ich hatte zwei FG, eine im Januar ´10 in der 7SSW und dann im März in der 6SSW, haben gleich weiter geübt und wurde dann wieder im August positiv getestet, diesmal ging es gut bis zur 22SSW, wir haben erfahren das Mia krank ist und dann setzten unverhofft die Wehen ein(stille Geburt). Auch danach hieß es wir solten 3mon warten, aber wir verhüteten nicht, nun sind wir im 5ÜZ angekommen.

Ich denke der Körper entscheidet selber.

Drück dich ganz fest und wünsch dir viel viel KRaft.

LG
Diana

Beitrag von lucas2009 09.05.11 - 14:10 Uhr

Hallo Snoopy,
wir hatten uns ja schon im SS-Forum unterhalten.
ich hatte ne FG im Dez und wurde gleoch wieder SS und hatte dann im Januar den nächsten Abort...
Wollte auch ertsmal nihct mehr, aber las dann die ES-Zeit vor der Tür stand, davhte ich mir alle guten dInge sind drei...
Bin sofort wieder schwanger geworden und bin jetzt 16.SSW.

Alles GUte#klee