Kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sternenfee80 06.05.11 - 20:17 Uhr

Hi, bin grad total verwirrt. Meine Situation ist grad total konfus und ich weiß nicht was ich grad denken soll.
Ich hatte vor zwei Monaten eine Fehlgeburt, unsere Beziehung ist daran gescheitert...wollten es dann nochmal probieren, aber so richtig funktioniert das noch nicht. Hatten aus Sex, irgendwie völlig unklar ob wir verhüten sollen oder nicht. Erst haben wir, dann nicht mehr.

Nun wars so, an entsprechendem Tag hab ich gedacht, dass mein ES schon vorbei ist, hab mich aber verrechnet. Hatten also genau am ES-Tag Sex. Das war am Donnerstag vorige Woche. NMT müsste dann also nächsten Donnerstag sein.

Nun ist es so, ich hab auch damals bei meiner FG schon paar Tage vor NMT erste Anzeichen gehabt. Aber heute schon? Nur mir ist den ganzen Tag flau im Magen und schon seit Mittwoch bin ich so extrem müde, so eine seltsame Müdigkeit. Kann natürlich auch alles Stress oder Angst sein. Obwohl ich mich wahrscheinlich doch freuen würde. Und am Di hatte ich nen Tropfen Blut im Slip (Einnistung??). Ach ich mach mich so verrückt...Und klar, ich muss halt bis Donnerstag warten aberirgendwie...vielleicht spür ich ja doch schon was.

Beitrag von emily86 06.05.11 - 20:20 Uhr

klingt schon nach SS-Anzeichen.

viel #klee dass das raus kommt, was du dir wünschst.

Beitrag von sternenfee80 06.05.11 - 20:29 Uhr

Mhm danke Emily...wenn ich nur wüsste was ich mir wünsche...

Aber Anzeichen bei ähm...ES+8? Geht das überhaupt?

Beitrag von emily86 06.05.11 - 20:35 Uhr

Ich hatte Anzeichen ab ES+4/5
gaanz bisl,
die wurden immer deutlicher
und bei ES+10 schon gut bemerkbar :-D

Beitrag von holly-sue 06.05.11 - 21:03 Uhr

Warte noch ein paar Tage und dann kannst du mal testen.

Mach dir bis dahin nicht so viele Gedanken (ist zwar nicht so leicht, aber ...) und ruh dich ein bisschen aus.

Viel Glück #klee

Beitrag von sternenfee80 06.05.11 - 21:07 Uhr

Ja du hast ja Recht...muss eh abwarten. Vielleicht ist es ja doch einfach nur die Panik. Oder Aufregung. aaah bin verwirrt.#augen

Beitrag von holly-sue 06.05.11 - 21:18 Uhr

Das kann ich mir vorstellen. Aber im Moment kannst du nur abwarten. Versuch dich ein bisschen abzulenken.

#winke

Beitrag von sternenfee80 07.05.11 - 09:57 Uhr

Mhm...Also was mir grad auffällt, beim letzten Mal hab ich als erstes gemerkt, dass der Bereich um meine Brustwarzen herum dunkler geworden ist. Und das ist bisher gar nicht. Also doch nichts mit Schwangerschaft? Wäre wohl besser so, als dass ich ein Kind von einem Mann bekommen würde, der keine Verantwortung übernehmen kann. Andererseits wünsch ich mir so sehr ein Kind...wir beide hatten uns eins gewünscht...jedenfalls bis zur FG, ab da ging eh alles kaputt...:-(

Beitrag von salida-del-sol 07.05.11 - 21:04 Uhr

Hallo,liebe Sternenfee80,
es tut mir unendlich leid, was Du in den letzten 2 Monaten alles durchleiden und durchleben mußtest.- Dass da Deine Seele gerade nicht hinterherkommt ist logisch.
Es gibt auch nichts grauseligeres, als die Ungewißheit, wenn man nicht weiß, ob man schwanger ist oder nicht. Es gibt immer wieder Frauen, die sehr früh merken, dass sie schwanger sind.
Der Wert eines Kindes liegt nicht im Verhalten des Vaters, sondern dass es da ist.
Wenn Du dann testen kannst, darfst Du uns gerne auf dem Laufenden halten.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von sternenfee80 07.05.11 - 21:13 Uhr

Danke für deine lieben Worte.
Ja...ich kann wohl einfach nur abwarten. Und im Moment spielt mir denk ich mein Kopf und mein Körper auch einfach einen Streich.
Kann eh nur abwarten, ich weiß eh grad nicht mehr was ich glauben soll...

Beitrag von sternenfee80 08.05.11 - 15:08 Uhr

Mhm...nun hab ich vorhin grad ne leichte Schmierblutung im Slip entdeckt...und auch das Körpergefühl zeigt grad auf beginnende Mens. Und das bei Tag 26...normal hab ich immer nen recht langen Zyklus. Also irgendwie scheint mein Körper den ganzen Stress der letzten Zeit nicht zu verkraften.

Nur seltsamerweise bin ich jetzt doch recht enttäuscht...obwohl ich weiß, dass es so besser ist.