Schmerzen 10 Wochen nach der Geburt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 20kiwu07 06.05.11 - 20:33 Uhr

Hallo Mädels ! #winke

Weiß nicht, ob das hier das richtige Forum ist, aber ich weiß nicht, wo ich es sonst posten soll. #kratz

Ich habe vor 10 Wochen meine Tochter entbunden und habe nun seit vorgestern immer mal wieder starke Unterleibsschmerzen. Allerdings immer nur abends oder nachts. Den ganzen Tag über merke ich gar nichts.
Meine Regel habe ich bisher noch nicht wieder gehabt, aber auch schon vor der Geburt nie regelmäßig.

Was kann das wohl sein, dieser Schmerz ?

Hat jemand von euch vielleicht auch diese Erfahrung gemacht ?

Würde mich über Antworten von euch freuen !

Danke vorab !

Sandra mit Leonie, die friedlich neben mir schläft.

Beitrag von c_d 07.05.11 - 00:06 Uhr

Hallo Sandra,

stillst du Leonie? Haben deine Hebamme oder dein Frauenarzt schon geprüft, ob sich deine Gebärmutter komplett zurück gebildet hat? Ist dein Wochenfluss schon vorbei? Ist Leonie dein erstes Kind?

Das sind so spontan einige Fragen, die mir durch den Kopf gingen.
Zur Erklärung: Die Gebärmutter muss sich, nachdem sie sich für die Schwangerschaft locker in der Größe verzehnfacht hat, ja auch wieder auf etwa Faústgröße zurückbilden. Dazu produziert der Körper "Nachwehen". Ich hatte die fast immer beim Stillen und besonders arg, nachdem der Wochenfluss eigentlich schon vorbei war. Nach ein paar Tagen war's dann gut damit. Meine Freundin hat zeitgleich mit mir Zwillis entbunden (Kinder Nr. 3+4) und sagte, dass sie mit jeder Geburt stärkere Nachwehen hatte.
Ich würde vermuten, dass du auch Nachwehen hast, die du Abends, wenn du zur Ruhe kommst, besonders stark spürst, weil du keine "Ablenkung" mehr hast und stärker in deinen Körper hineinhören kannst.
Bitte auf jeden Fall auch deine Nachsorgehebamme um Rat - vor allem, wenn deine Gebärmutter schon vollständig zurückgebildet ist.

Alles Gute #blume
c_d