Ist es blöd, trotz Mens-Anzeichen zu testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von irishkin 06.05.11 - 20:45 Uhr

...eigentlich, ja nicht? :-p

Hallo, Mädels,

Frage steht ja schon oben! Ich bin morgen ES+12 und total hoffnungsvoll für diesen Zyklus...aber nun habe ich doch so ein Mens-Ziehen...schon wie immer, aber mal doch anders. Seit zwei Tagen ist mir schwindlig und übel. Die Brust ist größer, aber nicht soüppig wie immer und schmerzt auch nicht so doll wie immer. Und die Brustwarzen jucken (ich hab mich immer schon gefragt, wie das sein kann...jetzt weiß ich das ;-) )
Also fühl mich schon irgendwie anders...
Ich bin so ungeduldig und will wissen, ob ich mir da wieder was einbilde...ich bin mir nicht sicher, ob ich mir morgen den SST verkneifen kann. Aber das ist doch eigentlich total blöd, wenn ich doch Mens-Anteichen habe.. oh menno #schmoll

Ich hoffe, ihr haltet mich nicht für total bescheuert...bei der Hibbelei werde ich wohl noch wahnsinnig!#hicks

Lg ira#blume

Beitrag von vanessa10130 06.05.11 - 20:46 Uhr

Mensschmerzen haben nix zu sagen, weder in die eine noch in die andere Richtung.

Ich würd sagen, du kannst sehr wohl testen.

Viel Glück

Beitrag von simsaline76 06.05.11 - 20:46 Uhr

spar dir das Geld lieber und wenn du dann wirklich ss bist kaufst du dir von dem gesparten Geld für unnötige tests einen süßen Strampler

Beitrag von majleen 06.05.11 - 20:47 Uhr

Ich würde nicht vor ES+14 testen (ich persönlich sogar erst bei ES+18 - in normalen Zyklen)

Viel Glück #klee

Beitrag von irishkin 06.05.11 - 20:51 Uhr

Hallo, majleen,
wie schaffst du es nur so vernünftig und geduldig zu bleiben :-D ?
Trotz aller rationaler Argumente und dem Wissen erst ab NMT zu testen renne ich ins Bad und mach diese blöden Tests #klatsch !!!
Ich werde ja jetzt schon total traurig bei der Vorstellung, dass es wieder nicht geklappt hat :-(

Lg Ira

Beitrag von majleen 06.05.11 - 20:56 Uhr

Keine Ahnung, mir tut einfach das Geld leid. Ich gönn mir da lieber was schönes anstatt auf nen negativen Test zu starren.

Bisher hab ich nur die BT ist der KiWuPraxis gemacht. Das reicht.

Viel Glück #klee

Beitrag von irishkin 06.05.11 - 21:02 Uhr

ich nutze ja auch erst mal nur die billigen SSts...da ist die Hemmschwelle einen Test zu machen doch sehr gering :-p
Ich gehe nun auch am Montag in die KiWu-Praxis und möchte mich komplett durchcheken lassen. Habe ein Bißchen Schiß #zitter ...vielleicht hoffe ich ja auch deshalb so sehr, dass es JETZT klappt (bzw. war es bei meiner letzten SS mit FG ja uch so). Aber die ganze KiWu -Geschichte macht mich echt verrückt. :-(

Beitrag von lilja27 06.05.11 - 20:48 Uhr

Wenn dir grundsätzlich 10 € für einen negativen test kein kopfzerbrechen macht was soll dann der geiz :) Nur Zu
Aber: ein guter test benutzen würde sagen pregnafix blau von schlecker oder CB digital und Morgenurin....und wenn du es aushälst dann eben noch warten :)

lg

Beitrag von irishkin 06.05.11 - 20:55 Uhr

nein, so viel Geld würd ich dann doch nicht ausgeben wollen :-p Hab genekam-SSts hier und sollte das Ergebnis zweifelhaft(leicht positiv) sein, dann habe ich noch zwei CB digital zu Hause. #huepf