Unterhalt USA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneewitchen84 06.05.11 - 21:44 Uhr



Hallo,
folgende Situation: Mein Kindsvater ist Amerikaner und war hier im Militär. Als ich noch schwanger war hat er eine andere Amerikanerin (auch im Militär) geheiratet und ging kurz darauf mit ihr zurück in die USA. Beide leben nun seit 1 Jahr bei ihren Eltern in New York. Beide sind aus dem Militär geflogen. Die genauen Gründe sind mir nicht bekannt. Er hat die Vaterschaft nicht anerkannt. Das deutsche Institut für Familienrecht aht ihn aber ausfindig gemacht und soviel ich weiss war auch schon vor ein paar Wochen ein Gerichtsverfahren. Was dort verhandelt wurde ist mir noch nicht bekannt. Meine Frag ist jetzt ob jemand von euch weiss wie Unterhalt in den USA berechnet wird. Er ist wohl arbeitslos bzw hat hin und wieder mal einen Gelegenheitsjob. Wisst ihr was das Minimum an Unterhalt in den USA wäre oder ob er mir überhaupt was zahlen muss wenn er selbst kein Geld hat bzw was würde mit ihm passieren wenn er nicht zahlen kann? Sorry für die vielen Fragen, aber ich rege mich unheimlich über diesen Kerl auf weil er sich mit seiner Frau ein schönes Leben macht und ich mir Kommentare wie "Geh doch arbeiten wenn du Geld willst" von ihm anhören muss. Unser Sohn wird im Juli 1 Jahr alt.

Danke und LG








antworten

Beitrag von muttiator 06.05.11 - 21:51 Uhr

Wenn er kein Geld hat kann man keines holen. Du kannst aber Unterhaltsvorschuss beantragen beim Jugendamt und für dein Kind eine Beistandschaft beantragen.
Weiter kannst du ihn dann auch anzeigen wegen Unterhaltspflichtverletzung.