IST PUREGON DAS GLEICHE WIE MENOGON?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von meinschatz2011 06.05.11 - 22:13 Uhr

Hallo,

habe Menogon bekommen, ist das das gleiche wie Puregon?

Danke !!

Beitrag von annujka 06.05.11 - 22:31 Uhr

hallo,
ja Menogon ist das gleiche wie Puregon ...Puregon ist die teure variante hatte das auch in meiner ersten kiwu klinik verschrieben bekommen bis ich klinik gewechselt habe und der arzt dort mir sagte das es auch menogon gibt ...gleiche wirkung aber günstiger .... habe das genommen und ich bin in der 7. woche schwanger ...also es wirkt genauso gut bei der stimulation :-)

Beitrag von sterni1988 06.05.11 - 22:34 Uhr

das ist der absolute blödsinn...

puregon ist nur fsh
menogon ist fsh und lh

;-)

also doch ein gewisser unterschied!!!

Beitrag von rotes-berlin 07.05.11 - 12:01 Uhr

@annujka bitte nur schreiben, wenn auch weiß wovon man schreibt. was du schreibst stimmt einfach nicht!

Menogon und Puregon sind nicht das selbe! Siehe:

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/gonadotropine-spritzen/menogon/

und

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/gonadotropine-spritzen/puregon/

Beitrag von iseeku 06.05.11 - 22:35 Uhr

nein, das ist nicht das gleiche.
puregon enthält FSH.
menogon enthält FSH und LH.

lg

Beitrag von meinschatz2011 06.05.11 - 22:45 Uhr

dann löst ja das Menogon den Eisprung aus oder?
Hmm, komisch. Sorry das ich so nachfrage, aber bei unserer 1.ICSI hatte ich nur mit Puregon stimuliert.

Ich hatte mit Puregon wenig Follikel ca.3 bei der Punktion.
Vielleicht diesmal deshalb Menogon?

Danke LG

Beitrag von 1987julia 07.05.11 - 11:36 Uhr

Ich denke es geht erstmal darum zu sehen was du gut verträgst und was gute Erfolge bringt. Ich hab das Menogon sehr gut vertragen und hatte auch schöne Follis.

Beitrag von jassiline 08.05.11 - 00:15 Uhr

Also ich hatte beim letzten Versuch beides verschrieben bekommen. Da ich aber auf Puregon gut genug reagiert hatte, brauchte ich das Menogen nicht anbrechen und konnte es zurück geben. Ansonsten hätte ich es zum Schluss dazu nehmen sollen. Ich denke nicht das es das Gleiche ist, bin mir aber auch nicht sicher...

LG jassiline

Beitrag von kleene-2010 08.05.11 - 10:58 Uhr

Hi :-)

Nein es ist nicht das gleiche.
Puregon enthält nur FSH.
Menogon enthält FSH und LH.

LG #winke