Gewichtsprobleme und was ist mit meinem Bauch?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von emilylucy05 06.05.11 - 22:19 Uhr

Hi,

habe in den letzten 4 Jahren 2 Kinder bekommen. Bei beiden habe ich 27 kg zugenommen. Beim 1. war es nach einem Jahr weg und nun beim 2. bleibt alles hängen. Nun möchte ich meine ernährung umstellen und war das erste mal joggen heute. Meine Freundin war auch mit und hat zum ersten mal meinen Bauch nackig gesehen. Sie war irgendwie schockiert und meinte das wäre nicht normal. Klar habe ich überall etwas mehr aber vom Bauch her sieht es eher so aus als wäre ich schwanger. Ist das normal??? Und was kann ich dagegen tun um speziell am Bauch zuarbeiten? Ich werde auch wirklich öfter darauf angesprochen ob ich schon wieder schwanger wäre aber ich bin mir sicher ich bin es nicht. Ist schon irgendwie komisch, ist auch schwer sich zu kleiden denn egal was ich anziehe, der Bauch steht hervor.

LG emilylucy

Beitrag von emilylucy05 06.05.11 - 22:21 Uhr

Ach , noch was vergessen.
Das joggen merke ich schon in den Beinen aber auch im Bauch. Direkt über dem Bauchnabel von links nach rechts fühlt sich was wir Muskelkater an. Kann das sein? Sind keine richtigen Bauchschmerzen sondern eher oberflächlich.

lg emilylucy

Beitrag von dore1977 06.05.11 - 23:04 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich wen Du knappe 30kg Übergewicht hast solltest Du nicht joggen es seid den Du legst keinen Wert auf Deine Kniegelenke.
Ich habe auch viel Übergewicht aber auf die Idee Joggen zu gehen bin ich nie gekommen. Walken ist eine echte Alternative und wen man es richtig macht spürst Du hinterher sämtlich Muskeln die Du durchgearbeitet hast.

Ob Dein Bauch "normal" aussieht wird Dir hier niemand ohne Bild sagen können aber auf der andren Seite was ist schon normal Du hast 2 Kinder bekommen das hinterlässt halt Spuren.

LG dore

Beitrag von emilylucy05 07.05.11 - 22:16 Uhr

Hi,

oh, hab da wohl versäumt zu schreiben das ich "nur noch" 14 kg mehr hab wie vorher. Bin nur eigentlich recht zierlich gewesen. Wahrscheinlich weiß das ganze Fett nicht wohin. Ich wollte joggen mit schwimmen abwechseln. Dafür das gestern das erste mal war fühl ich mich erstaunlich gut. Bloss hab ich anscheinend Muskelkater im bauch. #kratz
Sonst garnichts.

Na gut zugegeben mein eines Knie schmerzt aber das ist auch schon ein problem gewesen als ich noch schlank war. Werde mich auch mal nach vernünfigen Schuhen umsehen denn meine sind schon uralt.

LG emilylucy

Beitrag von 24hmama 07.05.11 - 18:31 Uhr

hi

Bist du oft aufgebläht??

Wenn ich das falsche esse sehe ich manchmal aus wie toootal schwanger#schwitz

Beitrag von emilylucy05 07.05.11 - 22:18 Uhr

Hi,

wenn es so man wäre aber mein Bauch ist immer so wie ca im 6. Monat. Vielleicht sollte ich mal mehr für den Bauch tun und ich denke grade drüber nach mich einmal ganz durch checken zu lassen beim Arzt.

LG emilylucy

Beitrag von -0815- 08.05.11 - 13:09 Uhr

Bist du denn insgesamt dick?

Beitrag von emilylucy05 09.05.11 - 21:40 Uhr

Insgesamt finde ich eher nicht. Arme, Beine und Po sind zwar auch etwas mehr wie früher aber ich hab verdammt viel bauch.