Blumenzwiebelfrage

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von annabaggerschaufel 06.05.11 - 22:46 Uhr

<hi,

ich hab im Herbst Frühlingsblumen ( Krokusse und Tulpen ) in einen Blumentopf gehabt, die auch geblüht haben.

Nun zu meiner Frage :

Wann kann ich die Zwiebeln aus der Erde rausholen?

LG Anna

Beitrag von gr202 07.05.11 - 07:48 Uhr

Wenn sie verblüht sind, Du kannst sie aber auch im Topf lassen uns so in den Keller stellen. Wenn Du einen Garten hast, kannst Du sie auch in die Erde vergraben.

Wenn Du sie ausgrbst, müssen sie trocken und dunkel bis zum nächsten Herbst lagern.

Gruß
GR

Beitrag von annabaggerschaufel 07.05.11 - 15:07 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.

Nen Garten hab ich leider noch nicht. Drum werd ich sie vielleicht doch im Topf lassen. ICh kann ja trotzdem Sonnenblumen drin wachsen lassen ohne die Zwiebeln vorher raus zu machen, oder?

LG Anna

Beitrag von wasteline 07.05.11 - 18:48 Uhr

Ich würde die Zwiebeln rausnehmen.
Wenn Du irgendwann die Sonnenblumen aus dem Topf nimmst, dann ziehst Du mit den Wurzeln auch die Zwiebeln aus dem Topf.