Silopo aber Gewitter, Ich liebe sie

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von niana 07.05.11 - 02:58 Uhr

Ich bin grade noch etwas Nachteule, wollte grade ins Bett, da sehe ich sie.
Die ersten Blitze draußen! Dazu noch das leise Rumpeln noch ganz aus der ferne.
Regnen tut es schon seit einigen Minuten, auf den warmen Boden. Ich liebe diesen Geruch.
Werde also noch etwas wach bleiben, und mir das Gewitter anschauen.

Liebt sonst jemand Gewitter so sehr wie ich? *silopo* aber musst einfach sein, sonst schläft schon jeder ;-)

Beitrag von bensu1 07.05.11 - 09:57 Uhr

hallo,

ich bin auch ein gewitterfan.

schon als kind musste mich meine mutter abhalten, nach draußen zu gehen, während meine schwester z.b. vor angst unter dem tisch saß.

die negativen seiten mancher gewitter habe ich allerdings erst kürzlich erleben müssen....

lg
karin

Beitrag von .roter.kussmund 07.05.11 - 10:38 Uhr

ja, ich. ich gehe dann von fenster zu fenster, sehe mir die schönen blitze an und erschrecke mich ab und an vorm donner, wenn dieser richtig "kracht" #rofl

Beitrag von babygirljanuar 07.05.11 - 11:16 Uhr

hallo!

bei uns hats vor ca 2 wochen das erste mal geblitzt. find das auch immer spannend :-P leider zogs an uns vorbei #schmoll

lg

Beitrag von umsche 07.05.11 - 12:59 Uhr

Ich mag es auch - aber nur, wenn ich irgendwo sicher drinnen sitze. Ich war als Kind mal mit meinen Eltern in den Loferer Steinbergen zur Schmidt Zabierow Hütte wandern und auf dem Rückweg sind wir in ein heftiges Gewitter geraten. Hat schon mal jemand in den Bergen, so mitten drinnen, ein Gewitter erlebt? #zitter Meine Eltern hatten Todesangst. Ich fand das eigentlich ganz spannen obwohl es wirklich gruselig war. Nochmal müsste ich sowas nicht haben. Aber in sicherer Umgebung empfinde ich Gewitter als etwas schaurig-schönes! #winke

Beitrag von .roter.kussmund 07.05.11 - 18:08 Uhr

"Hat schon mal jemand in den Bergen, so mitten drinnen, ein Gewitter erlebt?"
ja, am gardasee... in riva.. meine fresse, das gab donnerschläge noch und nöcher und gekracht hats wie verrückt.. klar das echo tut seins noch dazu. allerdings saßen wir geschützt (regen) auf dem balkon.
in freier natur möchte ich es nicht erleben. nein danke... das ist zu gefährlich.. aber so ist das in den bergen, daß sich das wetter schlagartig ändert.