Verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nischnisch86 07.05.11 - 08:18 Uhr

hallo mädels...

habe mich heute morgen getraut zu testen bei ES+13, habe einen 15er test und nen 25er test gemacht nur so aus neugier....

jetzt kommt das was mich verwirrt, der 15er ist negativ und der 25er ganz leicht positiv, hätte es eher anders herum erwartet, wie geht dass, das der 15 er negativ ist und der 25er ganz leicht positiv, es ist keine verdunstungslinie denn der zarte strich war sofort da und nicht erst nach 5 min. oder soooo....

war jemand von euch auch mal so verrückt und das experiment gewagt mit dem gleichen ergebnis?

lg

Beitrag von naddy182 07.05.11 - 08:31 Uhr

ein sst kann falsch-negativ sein aber nicht falsch-positiv (außer one-step so wie man hört (?????))

also wenn einer positiv ist, dann würde ich sagen, auf zum arzt und bestätigen lassen...

oder noch 2 tage warten und noch mal testen :-)

aber positiv ist positiv :-)

Beitrag von nischnisch86 07.05.11 - 08:35 Uhr

hmmm, ich freu mich lieber mal nicht zu früh und mache in 2 tagen nochmal einen test....

aber ist schon echt merkwürdig....#augen

hast du erfahrung mit one step? sind die wirklich so schlecht?

Beitrag von naddy182 07.05.11 - 08:38 Uhr

ich persönlich habe keine erfahrungen damit gemacht, weil mir strikt davon abgeraten wurde

hast du etwa one step benutzt?

wenn du in paar tagen noch mal testest würde ich dir empfehlen bisschen geld zu investieren und einen CB zu kaufen, weil die sind bombensicher :-)

ich wünsche dir ganz viel glück und dass es tatsächlich geklappt hat :-)

Beitrag von nischnisch86 07.05.11 - 08:44 Uhr

nein habe welche aus der apotheke benutzt...war aber mal am überlegen ob ich sie mir bei ebay bestellen soll....

man gut, dass ich sie mir nicht bestellt habe....#huepf

danke und dir auch alles gute...

Beitrag von naddy182 07.05.11 - 08:51 Uhr

na wenn die aus der apotheke sind...ich will einfach nicht hoffen, dass man dort schei*** angedreht bekommt

also alles gute :-)

Beitrag von dia111 07.05.11 - 08:48 Uhr

klar kann ein Test auch falsch positiv anzeigen hatte ich auch, kommt darauf an was es fürn Test war.
Bei mir war es jedenfalls mal so.

Warte einfach nochmal 2-3 Tage ab und teste erneut.

Drück dir die Daumen

LG
Diana