ziehen in den leisten u uebelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von peo 07.05.11 - 08:51 Uhr

guten morgen maedels wuensch euch allen erst mal ein schoenes sonniges wochenende.;-)
ich muss von 10-18uhr arbeiten u hab seit gestern ziemlich starkes ziehen an den leisten egal ob ich liege oder laufe.muss ich mir sorgen machen oder sind das die mutterbaender?bin jetzt in der 6woche.zudem ist mir heute auch noch uebel allso ich muss mich nicht uebergeben aber mein magen gibt geraeusche von sich hab das gefuehl der dreht sich.versuche gerade bissle kaba zu trinken was anderes bekomm ich nicht runter.
vielleicht haben hier paar maedels tips fuer mich wie ich den tag heut ueberstehe.sorry aber ist meine erste ss.danke euch im vorraus.
gglg tanja

Beitrag von henzelinos 07.05.11 - 08:55 Uhr

Morgen Tanja!!

Auch wenn es einem noch so schlecht geht und man das Gefühl hat man bekommt nichts runter, ich hab die Erfahrung gemacht, das sich der Magen beruhigte sobald da was nahrhaftes drin ist. Also Essen und Trinken bevor Du zur Arbeit gehst solltest du in jedem Fall.
Das Ziehen werden die Bänder sein, keine Sorge .... das ist normal und da musst du dir keine Sorgen machen.

Beitrag von peo 07.05.11 - 08:58 Uhr

danke dir fuer die schnelle antwort.werd ich aufjeden fall vorm arbeiten machen.danke. werd es so oder so langsam angehn lassen.schoenen tag die geniesse sonne fuer mich mit.
glg tanja

Beitrag von heifra2211 07.05.11 - 08:56 Uhr

guten morgääähn!

ich schätze mal, dass es die mutterbänder sind - wissen tue ich es natürlich nicht. aber der ort und der schmerz, den du beschreibst, da gehe ich mal davon aus. da kannste natürlich nix gegen machen...

tja und bei übelkeit...? da hätte jeder gerne ein mittel gegen! hihi... aber ich habe häufiger gelesen, dass frisches obst und kleine portionen gut sind. wenn du deinem magen gar nichts gibst, glaube ich nicht, dass die übelkeit weggeht...

versuch's einfach! gute besserung - drücke dir die daumen, dass es dir hilft!!!

lg heifra

Beitrag von peo 07.05.11 - 09:00 Uhr

danke auch dir ihr seit echt spitze.mal schaun wie lang ich den tag heut durchziehn kann wenn nicht geht frueher heim;-)
jaja so ist das wenn man im verkauf arbeitet.schoenen tag dir.;-)
tanja

Beitrag von heifra2211 07.05.11 - 09:14 Uhr

so sieht's aus! wenn's nicht geht, geht's nicht und dann ab nach hause...

dir auch 'nen schicken tag!!!

lg

Beitrag von herzdame007 07.05.11 - 09:57 Uhr

hi peo!

mir gehts gleich wie dir - bin auch ssw 6 !

wenigstens muss ich am WE nicht arbeiten, aber dafür am Montag wieder :-(

mal sehen, gestern wars ganz schlimm mit Übelkeit und Ziehen in der Unterbauchgegend, heute morgen ist wieder besser!

wir stehen das schon durch!! :-)
glg