campylodacta und ansteckung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rose3044 07.05.11 - 09:32 Uhr

Hallo,
mein MAnn ist an Campylodacta(eine Magfen Darm GRippe erkrankt-ist schon eine Woche her und es geht ihm besser...und nun naht mein Eisprung...
sollten wir nun herzeln, kann ich mich damit anstecken?
So viel ich weiß, ist eine ANsteckung über den Stuhl möglich...

Lg und Danke Rose

Beitrag von tristimonia 07.05.11 - 11:07 Uhr

http://www.gapinfo.de/gesundheitsamt/alle/seuche/infekt/bakt/campyl_j/rg.htm

Eine Magen-Darm-Grippe ist es nicht da der Erreger über die Nahrung aufgenommen wird. Findest Du alles über den Link oben ;)

Er sollte streng auf Hygiene achten da die Erreger über den Stuhl ausgeschieden werden. Eigenes Handtuch, gute Analreinigung...sonst ist eine Ansteckung von Mensch zu Mensch eher ungewöhnlich.

Viele Grüße