Warze und nun

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fernweh123 07.05.11 - 10:05 Uhr

Guten Morgen,

unsere Kleine hat eine Warze an der Hand.
Ich gehe nächste Woche (auch wegen anderer Sache) zur KIÄ.
Die soll sich die dann mal ansehen.
Hatte das von euren Kindern schon einmal jemand?
Was wurde da gemacht?

Bin einfach neugierig.

Ein schönes #sonne Wochenende!!!

Andrea +Naomi*01.11.08

Beitrag von whiteangel1986 07.05.11 - 11:04 Uhr

ja, mein sohn hatte letztes jahr auch eine. Genau an der handinnenfläche und eine riesengroße dazu. Mein kinderarzt meinte das solle man beobachten aber bei so kleinen kindern macht man i.d.r. noch nichts. Bin dann zum hautarzt. Selbe diagnose. Weil man das mit pflaster immer wieder abkleben müsste und die kleinen lassen es nicht dran.

Habe dann auf eigener faust was aus der apotheke gegen warzen geholt und es vorsichtig früh und abend drauf gemacht und mit pflaster abgeklebt. Nach kürzester zeit ist sie etwas blutend abgefallen. Da er mit der warze am spielplatz irgendwo hängenblieb und sie abgewissen ist. (hing noch etwas haut dann). Habe ein pflaster drauf gemacht und das wars dann auch mit der behandlung. Der rest ist dann schnell und komplikationslos verheilt. Sie kam auch nie wieder und auch keine narbe. Hätte ich nicht gehandelt, würde sie inzwischen wirklich groß sein und evtl. schon angewurzelt am knochen (ging mir damals selbst als teenager so und sie musste aboperiert werden).

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Wenn eure warze noch sehr sehr klein ist, wird eure ärztin denke ich auch noch nichts machen, leider.

LG WhiteAngel

Beitrag von kamelefant 07.05.11 - 14:42 Uhr

Haben viele Kinder, aber solange es nur "kosmetisch" ;-) stört, wartet man ab, denn meist verschwindet das von alleine wieder.

Beitrag von ela1970 07.05.11 - 14:50 Uhr

Hatte meine Tochter auch schon, haben Thuja Tropfen bekommen...einmal zum einnehmen und einmal eine Tinktur zum drauf machen...hat super geholfen.
lg

Beitrag von newsallerlei 07.05.11 - 22:23 Uhr

Hallo,

Tom hat auch eine kleine Warze an Ellenbogen und unser KiA hat gesagt, wir sollen den Saft vom Löwenzahn drauf machen, einfach aus dem Stengel rauspressen.... ich werde es morgen ausprobieren!

Mal schauen was passiert!

LG Newsallerlei

Beitrag von whiteangel1986 08.05.11 - 06:45 Uhr

das habe ich am anfang auch versucht. über 3 monate lang. Aber die warze wurde im gegenzug nur größer.... Sieht auch nicht angenehm aus, dauerhaft immer so braunen färbung. Wie gesagt unsere war innenfläche der hand.

Ich hoffe für das es besser wirkt.

LG WhiteAngel