@ Augustis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ladyhexe 07.05.11 - 11:06 Uhr

Hallo Augusti Mamas :)

War nun leider lange nicht mehr hier,da ich viel um die Ohren habe,aber das kennt ihr ja sicherlich selber ;)

Mylo wurde ja 4 Wochen zu früh geboren ET 15.09.10

jetzt hat er alles so schön aufgeholt und KA meinte er liegt jetzt in der Norm,auch in den Kurven :)

Mittlerweile hat Mylo schon 5 Zähne und seit letztem Wochenende robbt er sich durch die gegend :).

Was können eure süßen denn schon alles ?

Wünsche euch allen ein sonniges Wochenende #blume


lg

Ladyhexe mit Ihren 3 Rackern :)

Beitrag von kullerkeks2010 07.05.11 - 11:22 Uhr

Mein Kleiner wurde zwar Ende Juli geboren (27.07.) aber hatten am 01.08. ET:-p

Das ist toll, dass dein Kleiner alles gut aufgeholt hat, dann kanns ja jetzt richtig losgehen:-D

Wir haben 4 Zähne (alle unten), Jeremy kann Krabbeln, sich überall hochziehen zum stehen und läuft auch dann an möbeln entlang, sich hinsetzen und ab und zu macht er ein paar schritte an der hand#huepf#verliebt

Was er zurzeit gerne macht ist babababa, mamama und dadadada sagen...voll süüüß#verliebt

Und essen will er alles was wir auch essen...können nicht allein mal was essen, da will er sofort auch was haben, obwohl er grade selber gegessen hat...er bekommt jetzt auch feste kost, weil sowas wie gob und milchbrei will er nicht...außer mittagsbrei geht, die ab dem 8. monat mit stückchen..

SOnst kriegt er noch 2 flaschen milch am tag à 200ml, toast mit aufstrich, joghurt mit haferflocken und obst, scheibe roggenmischbrot mit aufstrich (aufstriche sind kiri, schmelz/-frischkäse, leberwurst, bärchenwurst), und in die hand bekommt er banane, gurke, brötchen o.ä.

Haben echt nen kleinen vielfraß...hab ihn auch heute gemessen und gewogen, 8,6kilo auf 76cm verteilt...

Achso trinken tut er so 200-300ml wasser am tag...

LG Janine + #baby Jeremy (etwas über 9 Monate)#verliebt

Beitrag von santaclause 07.05.11 - 11:29 Uhr

hi,
meine ist am 9.8. geboren.
meine maus hat erst 2 zähne unten, die oberen schimmern durch, aber mit denen wird sie noch ein paar tage zu kämpfen haben
ansonsten krabbelt sie seit sie knapp 6 monate alt war, zieht sich überall hoch und versucht am tisch entlang zu laufen.
damit hätte sie sich aber gern noch etwas mehr zeit lassen können, ist sehr anstrengend...
robben hat meine ausgelassen, sie hat sich lieber durch das wohnzimmer gerollt.
sie sitzt auch endlich seit dem 20.4. freihändig.

ansonsten kniet sie den lieben langen tag vor ihrem klavier und haut auf den tasten rum und wackelt bei der musik immer so süß mit dem popo :-)

sie isst fleißig gläschen, aber nur die ab dem 4. monat, alles mit bröckle ist bäh und löst bei ihr würgen aus.


das nicht ganz so schöne ist:

sie schläft nicht mehr durch, sie quengelt viel, lässt sich ungern wickeln und anziehen, mag absolut nicht kuscheln-kann eben einfach nicht still sitzen.

Beitrag von krischi-1508 07.05.11 - 12:48 Uhr

Hi Ladyhexe,

dieses Wetteifern kann ich leider nicht toppen ;-)

Mein Kleiner ist aber auch eine Augustjungfrau, geboren am 28.08.

Er kann sich erst drehen seit er 7 Monate ist und schiebt sich seit 2 Tagen rückwärts. So kommt er auch überall hin.
Sitzen kann er noch nicht von allein und vom Hochziehen ist er meilenweit entfernt. Dafür ist er ein absoluter Strahlemann und grinst den ganzen Tag und brabbelt unheimlich süß #verliebt

Er hat zwei Zähne unten und ich hoffe, die anderen lassen sich noch etwas Zeit. Die Nächte waren schlimm genug #schwitz

Wir stillen noch gaaaanz viel und außer Mittagsbrei und sporadisch GOB nachmittags isst er nichts. Alles der Reihe nach, essen muß er noch den Rest seines Lebens.

Gewicht ca. 7800g auf 72cm


Liebe Grüße von Krischi und Anton, der gerade ein Schläfchen macht #winke

Beitrag von ladyhexe 07.05.11 - 12:55 Uhr

#winke

War auch garnicht als wetteifern gedacht :)
iche kenne es von meinen beiden großen ja auch das es immer unterschiede zwischen den kindern gibt :)


Wollte mich quasi nur ma wieder melden und berichten wie es Mylo geht usw :)

Beitrag von hanna21lars 08.05.11 - 20:42 Uhr

hallo, mein jamie macht auch noch nichts ausser lachen, greifen alles in mund nehmen und sitzen mit stütze.
ich lass ihm zeit, kann eh nichts ändern.
und stillen tu ich noch viel weil der herr keine flasche nimmt.

LG hanna mit #baby jamie et 02.09.2010 geboren 07.08.2010

Beitrag von santaclause 07.05.11 - 13:09 Uhr

ich sehe das nicht als wetteifern.
wenn jemand fragt was eure machen dann sag ich das auch.
würde dein kind krabbeln und sich hochziehen hättest du das doch auch geschrieben.
ich muss doch nicht lügen oder mich von solchen fragen fern halten nur weil meine das eben macht.
mir wäre es auch lieber sie würde das alles noch etwas verzögern, ist einfach angenehmer und nicht so stressig als sie noch im rollmodus war.
jetzt heißt es nicht einfach mal aufs sofa setzen, denn jetzt fällt sie regelmäßig um, versucht zum hund zu kommen, stößt sich alle paar minuten den kopf und macht sich verdammt oft auas. zeit zum verschnaufen um nur mal zu beobachten bleibt keine mehr. also einen vorteil kann ich noch nicht erkennen. der kommt bestimmt erst wenn sie sicherer ist.
und wetteiefern wer am meißten stress hat ist ja wohl banane :-)

ich denke meine war eben so schnell weil sie immer auf dem bauch lag und auch schlief. dadurch hat sie viel öfters den kopf gehoben und sich hochgedrückt um was zu sehen und kam so auch eher in den vierfüßlersstand bis schließlich das krabbeln folgte.

lg
(manu die alle beneidet dessen kinder sich mehr zeit lassen mit dem baby sein)

Beitrag von krischi-1508 07.05.11 - 13:19 Uhr

Das war doch auch nicht böse gemeint, deswegen der ;-)

In allen Babykursen, die ich besuche hör ich nur immer: "Waaaaas, Anton kann noch nicht robben? Meine kann das schon seit sie 6 Monate alt ist..."

Ich sage nun immer: "Ja, das liegt daran, dass er so lange kein richtiges Essen bekommen hat"

Das war nämlich der nächste nervige Punkt #rofl

Nicht übel nehmen... #liebdrueck

Beitrag von thalia.81 07.05.11 - 13:29 Uhr

Schön geschrieben. #pro

Bei uns ist es ähnlich, vor allem was das Essen angeht :-) Ansonsten robbt Paul gefühlte 10 Stunden täglich, wippt im VF-Stand, versucht eine Hand vor die andere zu setzen und plumpst dann hin. Und er wiegt süße 7Kg.

Er lallt ganz viel, gerade total angesagt sind *eh eh eh*, *jajaja* und "neijn"#verliebt

Beitrag von franzilein19 07.05.11 - 14:57 Uhr

Hallo,

Mein kleiner Robin kam drei einhalb wochen zu früh, ET 14.09.10,
er hat auch super aufgeholt ist jetzt genau in der norm!
Bekommt gerade sein erstes Zähnchen, ich habe gestern die Spitze entdeckt #verliebt
Robben tut er jetzt auch schon seit etwa 3-4wochen, bin nur noch am hinterher laufen um ihn wieder einzufangen, da er sonst durch die ganze Wohnung robben würde :-D , er geht auch in den Vierfüßler und wippt dann so hin und her, voll süß!
Er lacht total viel und grinst immer so süß#verliebt !

Schönes Wochenende!

Lg Franzi mit Robin