@Junis: Seid Ihr auch so ungeduldig???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 11:13 Uhr

Oh man oh man. In den ersten SSwochen war ich immer soooo aufgeregt und nach einer Weile hat sich das gelegt und der Kugelbauch war Normalität.

Jetzt sind es aber nicht mehr ganz 4 Wochen bis zum ET und ich bin wieder soooo hibbelig.

Jedes Ziehen, jedes Stechen lässt mich aufschrecken und mutmaßen wann es losgehen wird #rofl Und heute ist mein kleiner Rabauke auch noch so unbeschreiblich ruhig, was mich noch mehr grübrln lässt, weil er doch sonst von morgens bis abends Fußball in Verbindung mit Boxen spielt #zitter

Wie gehts Euch so in den letzten Wochen? Wie lenkt Ihr Euch ab?

Wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende! #winke

LG Maria + #baby -boy (36+3)

Beitrag von julie1108 07.05.11 - 11:16 Uhr

Guten morgen,

bei mir sind es noch etwa fünf Wochen. Momentan kommt es mir aber noch recht lang vor. Mir geht es aber momentan endlich wieder recht gut und so renoviere ich das Haus noch ein bisschen und räume jeden Tag richtig auf, damit ich bereit bin, falls es etwas eher losgeht. Ach, ich freue mich schon so. Habe aber an manchen Tagen Panikanfälle wegen der Geburt :-).

LG

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 11:26 Uhr

#rofl Ja putzen tu ich auch jeden Tag aufs Neue, dass wenn es losgeht auch ja alles i.O. ist.

Panikanfälle in Bezug auf Angst? Ich versuche über die eigentliche Geburt gar nicht nachzudenken, muss auch leider einen KS bekommen, aber die Wehen will ich wenigstens abwarten.

Beitrag von monzchi 07.05.11 - 11:23 Uhr

Hallo hasi #winke ,

ich sitze qusi schon auf gepackten Kofern , weil meine FÄ mir am Dienstag gesagt hat das der kleine wahrscheinlich noch diese Woche kommen könnte . Weil ich schon sehr regelmäßige wehentätigkeiten hatte und MUMU schon 1 cm offen ist . Aber bis jetzt hat sich noch nix weiter getan . Mein ET ist der 01.06 ich hoffe er bleibt noch etwas drin .

Wenn er bis Montag nicht da ist muss ich am Monatg wieder zum CTG zur FÄ .

LG monzchi mit #baby boy

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 11:28 Uhr

Meine FÄ meinte nur, dass sich mein Kleiner sicherlich früher auf den Weg macht ;-)

Ich muss Donnerstag wieder zum CTG.

Ich würde mich freuen wenn der Kleine Mann endlich da ist und ich wieder auf dem Bauch schlafen kann #rofl

Na wenn Du hoffst, dass er noch drin bleibt drück ich mal die Däumchen :-)

Beitrag von mama20042011 07.05.11 - 11:25 Uhr

also ich kann es auch kaum noch abwarten....

hab auch garkeine lust mehr, weil man jetzt so unbeweglich ist und alles so mühselig:-p

aber wenn man bedenkt das uns nicht mals mehr ein monat von unseren mäusen trennt#verliebt

ich hab nur etwas angst, da meiner noch keine anstallten macht mal ins becken zu rutschen, er liegt noch ganz oben und senkwehen hatte ich auch noch keine.

ich hoffe das kommt bald#zitter

lg mama 37 ssw#verliebt

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 11:30 Uhr

Mmh noch keine Senkwehen? Ist ja blöd... Nicht, dass Dein Kleines erst nach ET kommt...

Ja das mit dem Bewegen ist eine Qual. Immer wenn mir was runter fällt könnte ich soooo mit mir schimpfen, weil das aufheben soooo schwierig ist #aerger

Beitrag von elfe85 07.05.11 - 11:46 Uhr

Hallo

Bei meinen ersten beiden hatte ich auch nie Senkwehen. Sie waren auch bis zu Geburt nicht ins Becken gerutscht. Das ist bei mir immer während der Geburt passiert.

Diesesmal ist alles anders. Mal sehen welche auswirkungen das auf die Geburt hat.
Hoffe er kommt nicht allzusehr vor dem Termin.

Beitrag von mama20042011 07.05.11 - 11:52 Uhr

und kamen sie dann nach dem et?

also das heiß es ist eigentlich egal ob er schon unten oder noch oben liegt?

ich mach mir da so gedanen weil ich hier immer les das die kinder schon im becken sind.

hat denn vllt mal jemand einen tipp wie ich ihn vllt doch noch runter kriuege, ausser viel laufen und becken kreisen, das kenn ich und versuch ich auch jetzt immer...

vielen dank lg mama

Beitrag von elfe85 07.05.11 - 11:56 Uhr

die erste kam genau am ET spontan zur Welt und die zweite musst 14 Tage nach ET eingeleitet werden.

LG

Beitrag von elfe85 07.05.11 - 11:27 Uhr

Hallo

Bei mir sind es auch nicht mehr ganz 4 Wochen. Aber ich finde irgendwie er könnte ruhig noch eine Weile drinnen bleiben.
Hab eher diesesmal Panik vor der Geburt und irgendwie habe ich diesesmal das unbestimmte Gefühl das er nicht bis zum ET drinnen bleibt.
Er drückt schon so nach unten und der Mumu ist diesesmal auch schon weich.
Mal sehen ob mich mein Gefühl täuscht.
Mit der Ablenkung tu ich mir nicht so schwer bei 2 kleinen Kindern und einem Haus.
Da fällt im Garten momentan so viel arbeit an. Hab das Gefühl es geht sich alles nicht aus von der Zeit her. Das kizi ist auch noch immer nicht fertig, die Tasche ist noch nicht gepackt, von der anderen Arbeit gar nicht zu reden.

Ansonsten gehts mir relativ gut.
Schöne Kugelzeit wünsch ich dir nocht

LG elfe mit CHiara (*5 1/2)+Jana (*3)+Bauxi 37SSW

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 11:32 Uhr

Ich wünsch Dir auch eine schöne restliche Kugelzeit und *daumendrück*, dass das Kizi noch fertig wird #pro

Beitrag von elfe85 07.05.11 - 11:49 Uhr

Danke, das Kizi wird dieses WE wahrscheinlich fertig. Aber mein Mann hatte den großartigen Einfall diesesmal selbst eiene Wiege zu bauen. Nur angefangen haben wir noch nicht.#hicks#kratz

Ich glaube er baut die erst in den 3 Tagen, in denen ich im KH bin.;-)

LG

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 11:51 Uhr

#rofl Männer #rofl Immer alles auf den letzten Drücker

Beitrag von elfe85 07.05.11 - 11:57 Uhr

#rofl

Beitrag von sweety93 07.05.11 - 11:29 Uhr

hallo #winke


bei mir sind es noch gut 5 wochen ich freu mich schon auf den tag wenn es los geht :-)

an manchen tagen vergeht die zeit so schnell und an anderen tagen vergeht die zeit garnicht :-)


mein zwerg ist schon seit 3 tage recht ruhig nur ganz wenige bewegungen normaler weiße ist er von morgens bis arbend ganz unruhig :-)

ich bin im moment immer so müde und schlafe fast den ganzen tag nur :-) so lenke ich mich ab


lg sweety + #baby boy 35 SSW

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 11:35 Uhr

Oh ja müde bin ich auch von morgens bis abends.

Ansich ist es ja gerade mal sehr entspannend, dass der Kleine so ruhig ist, weil es sonst auch immer weh tut wenn er so zutritt, aber komisch ist es trotzdem.

Ich weiß ja, dass er nur noch wenig Platz hat, aber beunruhigen tut mich das trotzdem alles...

Alles Gute weiterhin!!!

Beitrag von sweety93 07.05.11 - 13:21 Uhr

ja weh tuts schon aber man weiß dann immer das er noch da ist seit dem er so ruhig ist ist es schon komisch

Beitrag von janoschtiffi 07.05.11 - 11:40 Uhr

Hallo,

also ich bin mit Zwillis schwanger und warte quasi jetzt jeden Tag. Der Bauch ist riesig und ich bin einfach nur noch unbeweglich und will meine beiden Mäuse auch endlich in den Armen halten ;-) #verliebt#verliebt#verliebt

Seid gestern hab ich am Bauchnabel so ein nerviges ziehen und stechen...und gerissen bin ich bei dieser Riesenkugel natürlich auch wie verrückt...Wehen hatte ich am Do beim CTG gar keine und der führende Zwilling liegt in SL und die die Zweite in Bel...wie die sich nochmal drehen konnte (die zweite meine ich) weiß ich nicht, ich weiß jetzt auf jeden Fall warum ich einen Tag dachte die reißen bei mir alles raus von innen #rofl#rofl#rofl

Meine FA meinte, wenn ich beim nächsten Mal zum Termin komme (da bin ich dann in der 36. SSW) dann können sie auch bedenkenlos auf die Welt kommen...ich bin gespannt...und ehrlich mit einem 3jährigen zu Hause und all der Arbeit möchte ich meinen Körper auch endlich wieder für mich. AUCH wenn es die letzte SS sein soll, aber die ganze SS war kein Spaziergang und ich bin froh, dass sich die beiden gut entwickelt haben, aber irgendwann reicht es :-p;-)

Wünsche uns allen eine schöne Geburt (ich hoffe auch auf eine spontane Geburt, aber wer weiß?) und auf ein paar schöne sonnige Tage ohne viel Wasser...usw.

LG die janoschtiffi mit ihren beiden Bauchmädels (heute 33+3)#klee#blume

Beitrag von flummi1988 07.05.11 - 11:58 Uhr

Hallo :)
Ich bin zwar keine Juni-Mami... ET ist der 20.07.
Aber ich bin auch schon total ungeduldig..
Arbeite auch nicht mehr und ich finde, dass die Zeit überhaupt nicht rumgeht..
Und ich könnte nur noch kaufen kaufen kaufen!
Egal was ich seh, ich will es haben! Alles fürs Baby!
Ich kanns echt kaum mehr ertragen! Sooooooo lange dauert das noch...

Wünsche dir, dass du die Zeit noch gut rumkriegst :)
hast gar nicht mehr so lange!

Beitrag von hasi1977 07.05.11 - 12:09 Uhr

DANKE :-D

Ja das mit dem Kaufen kenn ich. Letzte Woche hab ich noch die restlichen Sachen besorgt und natürlich ist wieder viel mehr draus geworden #rofl

Alles Gute! Genieß das schöne Wetter!

Beitrag von pinklady666 07.05.11 - 12:09 Uhr

Hallo Junis, Hallo Maria

Bei mir gehts ja ständig auf und ab mit der blöden KS Narbe.
Ehrlich gesagt bin ich froh, wenn ich alles hinter mir habe.
Aber es war die beste Entscheidung dem Kleinen Mann doch noch Zeit in meinem Bauch zu geben. Normalerweise hätte er ja am Mittwoch oder Donnerstag geholt werden sollen. Dann wäre ich jetzt schon Mama. So ist es aber besser für ihn und solange ich es für gut befinde wird es auch in Ordnung sein. Die Ärzte waren zwar nicht ganz so begeistert, aber ich habe eine gute Überzeugungskraft ;-)
Mein KKH Koffer ist trotzdem schon lange gepackt (eigentlich seit ich aus dem KKH zurück bin) und liegt für alle Fälle in meinem Kofferraum (hoffentlich muss ich nicht mit dem RTW los, dann würde er mir da nichts nutzen:-p ).
Dem kleinen Mann geht es super, er turnt viel und mittlerweile tuen seine Tritte schon richtig weh. Und wenn er an die Narbe boxt oder den Kopf dreht könnte ich die Wände hochgehen.
Außer den Schmerzen an der Narbe und Sodbrennen hab ich nichts. Könnte gerne noch ein bißchen kugeln, wenn die Angst vor einer Ruptur und diese Ungewissheit nicht wäre.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)