Umschulungsgeldfrage

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von melaniekreher 07.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo zusammen

Mein Mann und ich haben bisher Arbeitslosengeld2 bekommen.Nun konnte er am 12.04 eine Umschulung anfangen.Uns wurde gesagt das es auf jeden Fall mehr Geld is als das vom Arbeitsamt.Nunja heute kam der Bescheid er bekommt 23,01 Euro Tagessatz.Also für einen vollen Monat 509 Euro.Das ist nicht wesentlich mehr als ALG2.Von der Umschulung selber hat er nen Brief in dem steht das er nen Tageskostensatz von 61,90euro.Heisst das er kostet soviel?

Beitrag von vwpassat 07.05.11 - 15:12 Uhr

509 ist doch mehr als ALGII.

Was habt Ihr denn erwartet?

Seid froh, dass die Steuerzahler Euch die Chance geben.

Beitrag von melaniekreher 07.05.11 - 16:21 Uhr

Jepp okay