Geplanter Kaiserschnitt mit Steri noch möglich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl1978 07.05.11 - 13:02 Uhr

Hallo,

wir hätten ET am 17.05. - da ich aber starke Probleme mit Symphyse und auch psychisch habe und wir das nicht in griff bekommen, überlegen wir den Kleinen per Kaiserschnitt zu holen und dann gleich eine Steri mit zu machen.

Wir wollten das eh - haben aber Erfahren, dass man die OP normalerweise selbst zahlen muss - Geld das wir nicht hätten - so mit dem Kaiserschnitt würde es uns nichts kosten.

Finde ich komisch aber so ist unser Gesundheitswesen.

Meint ihr das ist noch möglich so kurzfristig einen Kaiserschnitt zu machen?

Beitrag von zartbitter2009 07.05.11 - 13:11 Uhr

Hi!

Ruf doch Montag einfach in deinem KH an und lass dir einen zuständigen Doc geben und frag nach.
Wenn er zusagt würd ich aber erst noch bei der KK anrufe ob sie es tatsächlihc übernehmen, ich hab nämlich schon von beiden Fällen gehört, die einen ja, die anderen nein ;-)

LG Zartbitter

Beitrag von bjerla 07.05.11 - 14:10 Uhr

Prinzipiell ist ein geplanter KS auch kurzfristig möglich. Ich bin bei ET-5 zum FA wegen ner Überweisung zur Geburtsplanung. Der FA hat dann auch direkt den Termin im KH für mich vereinbart und ich konnte noch am gleichen Tag hin. Meinen KS bekam ich dann bei ET-1.

LG

Beitrag von kanojak2011 07.05.11 - 17:12 Uhr

Ja, setze dich aber umgehend mit dem KH zusammen..ruf an