Zyklustag 15 und immer noch keine fruchtbaren Tage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cookie109 07.05.11 - 13:29 Uhr

Hallo,

ich benutze, nach meiner Fehlgeburt(14.SSW) im März, jetzt zum ersten Mal den CBM und ich habe heute(Zyklustag15) immer noch einen Balken!. Die erste Mens kam nach der Ausschabung(13.März) nach 40 Tagen. Mein Frauenarzt hatte bei der Nachuntersuchung gemeint, dass ich wahrscheinlich im 1.Zyklus keinen Eisprung haben werde.

Zählt man eigentlich ab der Ausschabung(Nachblutungen) bis zur 1. richtigen Mens auch eigentlich schon als Zyklus oder befinde ich mich jetzt erst im 1. Zyklus, weil die richtige Mens am 23. April 2011(nach40Tagen) kam?? Vor meine Schwangerschaft war mein Zyklus immer 28 Tage.

Ich finde es so schlimm, dass ich meinen Körper zur Zeit nicht mehr richtig einschätzen kann

Vielen Dank für eure Antworten #winke

Beitrag von kleinehexe74 07.05.11 - 14:39 Uhr

Hey,

vielleicht ist dein Zyklus durch die AS länger durcheinander.
Wie man das zählt, weiß ich nicht, aber falls dieser Zyklus wierde um die40 Tage dauern sollte, würde es bis zum ES ja noch etwa 11 Tage dauern.

LG

Beitrag von schne82 07.05.11 - 16:53 Uhr

das kann sich alles mal verschieben, wie bei mir diesen ÜZ auch, ES hat sich um eine Woche verschoben. Aber das ist nichts dramatisches. Warte einfach mal ab. Es wäre auch normal, wenn man 2-3x im Jahr keinen ES hat.

viel glück