Stützstrümpfe jucken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seepferdchen83 07.05.11 - 14:11 Uhr

Wenn ich meine Stützstrümpfe anziehe dann juckt das höllisch ist kaum auszuhalten. Creme meine Beine aber jeden Abend ein nach dem Tragen.
Kennt ihr das auch und was tut ihr dagegen? Muss ja noch durch den ganzen Sommer mit den Dingern

Beitrag von minimi1308 07.05.11 - 14:29 Uhr

Womit cremst du denn?

Beitrag von maxizicke 07.05.11 - 20:33 Uhr

Es gibt Strümpfe, die man unter die Kompressionsstrümpfe anziehen kann. Die enthalten einen Silberanteil, der antibakteriell wirkt, Juckreiz und Wundbildung verhindert. Wurde entwickelt für die Neurodermitisforschung, aber ich kenne Patienten, die diese Soílberstrümpfe einfach unter ihren Kompressionsstrümpfen tragen!

http://www.binamed.de/?gclid=CLT_-Ky91qgCFQuEzAodfAW-9w

Beitrag von kamelefant 07.05.11 - 14:39 Uhr

Ich würde mal versuchen, ob es besser wird, wenn du die Strümpfe täglich wäscht und dann anch dem Eincremen die Beine auch noch gut lüften. Außerdem gibt es ein Gel, hab leider gerade vergessen wie es heißt, das kann man vor dem Anziehen auftragen und soll dem Juckreiz vorbeugen.
Falls das nicht hilft - es gibt auch Strümpfe mit einem höheren Baumwoll- oder Seideanteil, evtl. kann das auch den Juckreiz lindern.

Beitrag von seepferdchen83 07.05.11 - 15:26 Uhr

Ich wasche sie täglich geht gar nicht anders bei diesem Wetter. Ich creme mit einer normalen Körpermilch ein. Ich hab ja die Strümpfe nachts nicht an da "lüften" ja dann meine Füsse

Beitrag von feroza 07.05.11 - 18:21 Uhr

Ich bin Krankenschwester und arbeite für ein Sanitätshaus als Home Care und Wundschwester und meine Aufgabe sind unter anderem Kompressionsstrümpfe messen, usw...

Du darfst die KPS nur mit weichspülerfreien Mitteln waschen, Sigvaris bietet ein extra Waschmittel für empfindliche Patienten an.

http://www.sanumvitalis.de/product_info.php/products_id/8187 (irgendein Shop, kannste auch in dem Sanitätshaus Deines Vertrauens kaufen)

Zum zweiten bitte die Haut nicht mit Lotion eincremen, Lotion hat einen höheren Wasseranteil (O/W) und somit trocknet es die Haut mehr aus!!!
Unbedingt beim Kauf drauf achten, das in der Beschreibung W/O steht, also Wasser-in-Oel Emulsion.
Es gab bei Aldi-Sued früher von der Hausmarke "Lacura" eine Körperlotion für trockene Haut, die kam 1,19. ich wohne jetzt im Norden, daher weiß ich nicht ob es die noch gibt.

Ansonsten empfehle ich Dir ein medizinisches Produkt, welches aus der Apo ist, und nicht günstig, aber sehr gut. Nutze ich bei Ulcus cruris Patienten auf (noch) intakter Haut:

http://www.bsnmedical.de/de/productdetail/popupclose.html?productId=1446


Das jucken wird sicher besser!!! *versprochen* ;-)

Beitrag von seepferdchen83 07.05.11 - 18:35 Uhr

Danke ich werds mal probieren, schlimmer kann es ja nicht mehr werden :)

Beitrag von feroza 07.05.11 - 19:04 Uhr

#winke Hoffe ich konnte Dir helfen!!

Beitrag von obeline 07.05.11 - 20:27 Uhr

Krieg bei meinen auch die absolute Krise, nicht nur das Jucken...ich krieg fast Klaustrophobie... #schock
Trag sie daher einfach gar nicht....auch ne tolle Lösung...#klatsch