Tipps für meine Brust nach Abstillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von ira_l 07.05.11 - 17:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab nun schon ca. eine Woche arauf hingearbeitet, abzustillen. Hab 3x täglich Salbeitee getrunken und Phytolacca D1 Globuli genommen. Hab dann alle 2 Tage eine Mahlzeit durch Folgemilch ersetzt und dann noch zweimal die Nacht gestillt. Letzte Nacht hat Nils dann auf einmal durchfgeschlafen#freu

Klar freue ich mich und will auch jetzt nicht mehr zurück zum Stillen. Aber was kann ich jetzt noch für meine Brust tun? Die, die als nächstes dran gewesen wäre tut doch bei Berührung und beim Hochgreifen ziemlich weh und ist sehr fest. Gibt es da noch etwas, was ich nehmen könnte? Ausstreichen hat bei mir noch nie geklappt.

LG und Danke
Iris mit Nils 6,5 Monate

Beitrag von 2911evelyn 07.05.11 - 19:46 Uhr

Hallo Iris
Probiers mal mit Wärmen- Ausstreichen- und dann Kälte drauf...

Alles Gute

Laura

Beitrag von zweiunddreissig-32 07.05.11 - 22:46 Uhr

Ganz gut lässt sich in der Dusche ausstreichen, wenn du das heisse Wasser eine Zeit auf die Brust laufen lässt und dann mit kreisenden Bewegungen von aussen her zur Brustwarze massierst.
Ansonsten engen BH tragen, wenig trinken