6 Monate Schlafverhalten, wie ist das bei euch ?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sonja123456789 07.05.11 - 17:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal nachfragen wie das bei euch ist bzw. war.

Meine Kleine ist jetzt ein halbes Jahr
Hat nach 5 Wochen von 20.00 bis 8.30 durchgepennt.

Jetzt wo ich das Zufüttern angefangen habe schläft sie nicht
mehr durch und will jetzt auch noch nachts was zu essen.

Kennt ihr das, kann das vielleicht ein Wachstumsschub sein?

Mich würde noch interessieren, wie euere Tagesschläfe ausschauen.

Unsere sind vormittags 2 Stunden, nachmittags 2 Stunden und abends nochmals eine halbe Stunde.

LG Sonja

Beitrag von kanojak2011 07.05.11 - 18:11 Uhr

Hi sonja,

ich habe mit Bekost noch nicht angefangen, will mir zuerst Prima Pappa kaufen und dann nochmals probieren.

ja mit dem Tageschlaf komme ich an sich auf das ähnliche. In der Nacht schläft er durch und so wird es auch bleiben.

LG

Beitrag von alexi79 07.05.11 - 19:23 Uhr

Hallo!

Unser Kleiner ist auch 6 Monate alt! Er schläft mittlerweile recht gut, nachts schläft er durch! #verliebt Tagsüber ist es so, dass er vormittags so 1,5 Std. schläft, dann mittags manchmal bis zu 2,5 Std.! #schein Aber dann...... nachmittags ist er nicht zum Schlafen zu bewegen, obwohl er hundemüde ist (Augen reiben, fängt an zu nuckel usw.). Und da er um 19 Uhr ins Bett geht, ist die Zeit zwischen dem Mittagsschlaf und abends viel zu lang!
Wie würdet ihr das machen, mit dem Nachmittagsschläfchen? Meistens dauert der Mittagsschlaf bis 15 Uhr! Dann gibts die Flasche, wir gehen dann spazieren (leider schläft er nicht im KiWa :-().

Übrigens, mit Beikost haben wir vor ein paar Wochen angefangen, er kann mittags gar nicht genug bekommen! #mampf Er futtert einen Avent-Becher mit 240 ml weg (ich koche vor + friere portionsweise ein), und ist dann immernoch am meckern! #schwitz Aber an seinem Schlafverhalten hat sich dadurch nichts geändert! Bis jetzt! #rofl

LG Alex mit schlafendem#baby

Beitrag von mami0089 07.05.11 - 20:07 Uhr

wir schlafen vormittags eine stunde und nachmittags 2 stunden aber auf kleinere nickerchen verteilt ;-)

nachts schläft er meistens von 19:45-3:45/4:00 und dann nach dem flascherl weiter bis 6:00/6:30

Beitrag von joannis 07.05.11 - 22:07 Uhr

ein wachstumsschub kann schon sein.
aber bekommt sie den abends noch eine flasche?

schön das deine so schön am tag schläft,das kann
ich von meinem nicht behaupten
aber ich will mich nicht beklagen er schläft nachts durch.#winke