UV-Schutzanzug für Neurodermitis Kinder ?!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von manja85 07.05.11 - 18:01 Uhr

hallo

ich bin auf der suche nach einem UV-Schutzanzug aus 100% Baumwolle und wollte mal in die runde fragen ob ihr sowas kennt bzw. mir empfehlen könnt??

ich kenne welche, die aber aus polyester bestehen, wo die kinder aber darunter so schwitzen.. außerdem haben diese nur kurze arme und beine..

es ist der erste sommer mit meiner maus die schwere neurodermitis hat.. eigentlich wollte ich ihr den sommer über jeweils nur einen langarmbody anziehen (möchte sie nicht mit sonnencreme eincremen müssen), aber heute ist sie fast eingegangen.. außerdem hab ich mir überlegt, schützt ein einfacher body ja nicht wirklich..

ich bin mir momentan nicht sicher was ich da am besten machen soll.. wie gesagt: ich möchte sie auf keinenfall eincremen, hab einen kurzen UV-Schutzanzug aus polyester den ich ihr aber nicht gern anziehen mag und eine UV-Schutzmütze aus 100% Baumwolle die sie ständig trägt.. außerdem habe ich eine UV-Schutzdecke die ich nach möglichkeit über sie lege.. am besten wäre jetzt noch ein schöner luftiger anzug um sie nicht eincremen zu müssen..

könnt ihr was empfehlen? und an die neurodermitis-mama's: wie macht ihr das??

Beitrag von muemml 07.05.11 - 20:09 Uhr

Hallo,

meine Maus hat zwar zum Glück keine Neurodermitis, aber auf einer Messe habe ich ihr einen Badeanzug von der Firma Hyphen gekauft.
www.my-hyphen.de
Die machen zwar nix aus Baumwolle, aber die Sachen haben echt nen guten Eindruck gemacht und auch recht luftig gewirkt.
Da gibts auch Langarm Shirts und lange Hosen (oder zumindest 3/4 Hosen).
Die sind spezialisiert auf Sonnenschutzkleidung und Kleidung für Leute mit Neurodermitis und haben einen LSF bei den Klamotten von mindestens 40 bis sogar 80.
Kannst ja mal gucken, ob was dabei ist für Dich und probebestellen. Wenn es Dir nicht taugt, kannst es ja sofort zurückschicken.

Ich glaub bei Baumwollsachen hast Du immer das Problem, dass wenn sie gedehnt werden oder nass werden, der UV-Schutz nicht erhalten bleiben kann. Daher gibts da wahrscheinlich nichts zu kaufen.

Bei einer Kunstfaser kann man das jedoch sicherstellen.

Alles gute und noch viel Glück bei der weiteren Suche!

Beitrag von mami0089 07.05.11 - 20:10 Uhr

ich selbst habe neurodermitis und mein kleiner hats auch.

unser glück ist in der sonne wirds besser sobald geschwitzt wird wirds ganz schlimm also tragen wir immer kurzärmelig... uns ist auch immer warm das merk ich beim kleinen auch...

im winter is bei mir am schlimmsten beim kleinen is auch so sobald die heizung aufgedreht wird ;-)

viel fette salben schmieren und viel kurze baumwoll sachen tragen alles andere is fürchterlich!!!! ;-)

Beitrag von saku 07.05.11 - 20:20 Uhr

Ich habe auch ganz schlimme neurodermitis als Kind gehabt und bei mir ist es genauso gewesen Sonne tat mir besonders gut.

Meine Kleine hat noch keine Anzeichen und ich hoffe echt das sie es nicht bekommt.
Ich weiß wie schlimm es mir als Kind ging...
Meine Mutter hatte sogar einen extra Schlafanzug gehabt damit ich mich nicht kratzen kann doch irgendwie habe ich es immer geschaft.

Hast du schon mal was von solchen, also ich hab sie immer so genannt, knabberfischen gehört?
Die hatte mal mein Vater mitgebracht mit denen musste ich als Kind immer. Baden die knabbern die Totehaut ab.
Wurde meinen Eltern damals mal vom Kinderarzt empfohlen.

Beitrag von manja85 08.05.11 - 18:00 Uhr

hallo und danke für deine antwort..

meinst du, du nimmst fette salben als sonnencreme ersatz?? und das reicht??

gruß