Bausparvertrag & Zulagen für Kinder

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von traumkinder 07.05.11 - 18:28 Uhr

Nabend ihr lieben #sonne


bin noch nicht ganz auf dem laufenden, deshalb meine Frage an euch:

Ich hatte mal einen Bausparvertrag (als Single) da mir die jährlichen Kosten (Bearbeitungspauschale etc.) aber zu hoch waren, habe ich ihn aufgelöst. Nun soll es sich aber wieder lohnen, da es Zuschläge für Kinder gibt!? Was könnt ihr mir dazu sagen??


2. Frage:

würde mein mann von seinem AG zuschuss zum Bausparvertrag erhalten oder ist das eine freiwillige Leistung des AG, was sie nur in den seltensten Fällen machen!?


3. Frage:

nur einer kann die Zulage fürs Kind erhalten, richtig??


Freu mich sehr auf eure Antworten!!



P.S: die bei den Bausparkassen versprechen einem immer wer weiss was, daher wollte ich die nicht als 1. Ansprechpartner wählen #schein

Beitrag von susannea 07.05.11 - 18:38 Uhr

Ja, du kannst dies inzwischen als Riester machen und damit auch die Kinderzulage (für Kinder nach 2008 geboren meine ich 300 Euro im Jahr)bekommen.

ZUmidnest wenn du nur die Grundeinzahlung tätigen musst lohnt es sich.
Zahle 60 Euro im Jahr selber und bekomme mit 2 Kindern 699 Euro im Jahr raus (inkl. Einzahlung) und dann noch Zinsen. Das lohnt sich dann für mich zumidnest schon. Ja, nur einer bekommt die Kinderzulage.

Beitrag von traumkinder 07.05.11 - 18:41 Uhr

d.h. da ich riester mache, wurde das dort automatisch mit rein gerechnet!?
also ich gehe davon aus das das mein versicherungsheinz so gemacht hat, denn er hatte mit mir bezügl. kindern was durchgesprochen...

d.h. dementsprechend auch weiter, das sich das mit dem bausparvertrag dann erledigt hat, richtig? denn wie du schreibst hätte ich nur anspruch auf eine zahlung entweder riester oder Bauspar....


mein gott is das alles pompliziert #zitter


danke dir!

Beitrag von susannea 07.05.11 - 20:39 Uhr

Genau so ist es, es geht nur eines.