Wo gibt's ordentliche Strumpfhosen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von justmarry 07.05.11 - 18:37 Uhr

Hallo,
Ich klapper jetzt schon mehrere Geschäfte durch auf der Suche nach Strumpfhosen für das neugeborene! Aber nix ordentliches dabei. Und für einf Strumpfhose 10-15 Euro auszugeben sehe ich nicht ein!!
Habt ihr einen Tipp?
Danke

Beitrag von mama20042011 07.05.11 - 18:41 Uhr

ich war gestern bei ernstings, da hab ich welche für 2.50 und 3 euro geholt ....
in größe 50/56 und 62...

die sind auch echt schön...:-D

lg mama 37 ssw#verliebt

Beitrag von pye 07.05.11 - 19:04 Uhr

ernstings oder h&m :)

Beitrag von jule2801 07.05.11 - 19:34 Uhr

Hallo,

ich habe ganz süße Strumpfhosen von NameIt - die Marke habe ich aber zum ersten Mal hier im hohen Norden gesehen.

Für so ganz kleine Würmer fand ich übrigens Strumpfhosen sehr unpraktisch (habe ich so schlecht angezogen bekommen), da fand ich gut sitzende Socken besser. Ansonsten solltest du darauf achten, dass die nicht zu eng anliegen - das gibt kalte Füße beim Baby.

lg Jule!

Beitrag von majixx 07.05.11 - 19:59 Uhr

Bei H&M ! Sind nicht so teuer ud schön bunt.

Liebe Grüße,
majixx

Beitrag von claerchen81 07.05.11 - 20:03 Uhr

Hi,

ich halte Strumpfhosen für sehr unbequem für Babies und ich denke das ist der Grund, dass es in den kleinen Größen kaum welche gibt. Gerade ganz am Anfang kannst du sie wg. des Nabels nicht anziehen, später sind sie meist unbequem, die Kleinen mögen das umständliche Anziehen häufig nicht und manchmal schneiden die auch am Bauch ein.

Notwendig waren sie bei uns erst mit ca. einem Jahr im 1. Winter mit ca. 14 Monaten, als der Zwerg selbst mobil war. In Kiwa und Tragetuch-Zeiten waren Strampler und dicke Wagensäcke/ Fleeceanzüge wesentlich sinnvoller.

Gruß, C.

Beitrag von kathrincat 07.05.11 - 21:16 Uhr

für was brauchst du sowas? war selbst bei meine herbstbaby ein echter fehlkauf

Beitrag von kuschel_maus 07.05.11 - 21:27 Uhr

Ich hätte bei meinem Novemberbaby nicht drauf verzichten wollen!!! Wir haben viel nur Strumpfhosen und Pulli angehabt drinen. Das fand ich viel praktischer wie Strampler und einschneiden tut bei einer Strumpfhose auch nichts!

Ich kann Kik und Ernstings empfehlen, oder Ebay. Babywalz hat auch manchmal gunstige, aber die waren sehr schnell ausgeleiert!

LG

Beitrag von thalia.81 07.05.11 - 21:46 Uhr

Ernstings, H&M, C&A



Tipp am Rande:
Ich finde, Strumpfhosen fallen total groß aus.


Paul hat mind. 3 Monate die Größe 44/50 von C&A getragen und trägt jetzt noch die 56/62 von C&A. (mit 8 Monaten). Ansonsten hat er z.Z. die 74!

Beitrag von haseundmaus 08.05.11 - 00:01 Uhr

Hallo!

Also ich hatte und habe für Lisa immer Strumpfhosen vom C&A, Baby Walz und Ernstings Family. Eine hatten wir mal von Sterntaler. War mit allen bislang sehr zufrieden.

Womit ich nicht zufrieden wa, waren Strumpfhosen vom Aldi, für 2 Euro das Stück. Sie sind an sich recht schön, aber an den Beinen viel zu eng. Und Lisa ist wirklich kein dickes Kind. Also die würd ich nicht mehr kaufen.

Am zufriedensten bin ich mit C&A.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von salo81 08.05.11 - 09:32 Uhr

Huhu,

du hast den selben ET wie ich mit meiner Tochter 2007.
Sie hatte keine Strumpfhosen an.
In der Wohnung reicht doch ne Hose & Socken, evtl. noch so Strickschuhe drüber. Oder eben Strampler/Hose mit Füßen.
Draußen ziehste dann nen Fleece-Overall drüber.

Was auch schön ist, sind Leggings, die hatte meine viel an.

Lg
Salo

Beitrag von tempranillo70 08.05.11 - 13:57 Uhr

Für ein Neugeborenes würde ich keine Strumpfhosen kaufen. Die liegen am Leib ja doch recht stramm an und das ist nicht gut für den Nabel! Greif lieber zu Strampler und Bodies. Erst nach ein paar Wochen, wenn der Nabel schön abgeheilt ist, finde ich Strumpfhosen ok. Allerdings war meine Maus sehr wuselig und eine Strumpfhose ist enganliegend, auch am Bein. Ich war nach dem Anziehen immer schweißgebadet. Ein Strampler fand ich praktischer, da kann man die Babies einfach reingleiten lassen.
Gruß, I.