Deutsche Rentenversicherung ???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von vaida3 07.05.11 - 18:47 Uhr

Hallo,

habe eine Kur genehmigt bekommen von der deutschen Rentenversicherung .

Meine Frage nun zahlt der Arbeitgeber weiter lohn ?

Also in den 4 Wochen wo ich in Kur bin ?


Vaida

Beitrag von myimmortal1977 07.05.11 - 23:32 Uhr

Hallo :-)

Wenn Du vorher innerhalb eines 3 Jahreszeitraumes wegen selbiger Indikation, weswegen Du jetzt die Kur genehmigt bekommen hast, schon mal arbeitsunfähig krank geschrieben warst, werden die Zeiten mit den Kurzeiten zusammengezogen und es kann ggf. sein, wenn die vorherigen Ausfallzeiten + Kuraufenthalt länger als 6 Wochen dauern, dass Du "Krankengeld" bekommen wirst.

Auch bei Kur gilt 6 Wochen Lohnfortzahlung vom AG, bevor man entweder von der DRV oder KK Krankengeld bzw. Lohnersatzleistung erhählt.

Vorher keine AU wegen selbiger Indikation, gibt es nach 6 Wochen Lohnersatzleistung.

Mit AU + Kurzeiten zusammengezogen, nach 6 Wochen Lohnersatzleistung.

Alles Gute für Dich!

Janette