Baby 6 Monate verweigert seit ein paar Tagen die Flasche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von friedalein2 07.05.11 - 19:04 Uhr

Brauche Hilfe!

Unsere Kleine trinkt seit dem 3. Lebensmonat teilweise aus der Brust und teilweise Muttermilch aus der Flasche da ich tagsüber nicht da bin.

Seit 3 Tagen verweigert sie vollständig die Flasche. Brei nimmt sie auch nicht, weder über Löffel, noch über Breisauger (sie hat Brei immer abgelehnt). Sie will nur an die Brust. Alles andere wird kategorisch abgelehnt.

Ich vermute, dass es daran liegt, dass sie Zähnchen bekommt. Diese Feststellung bringt mich aber nicht weiter, da ich bald wieder arbeiten bin und mein Freund ihr dann wieder die Flasche geben MUSS.
Wir haben es mit verschiedenen Saugern, Flaschen, Löffeln etc. versucht. Wir haben es im liegen, sitzen, stehen, tanzen usw. versucht. Was können wir denn noch tun?

Danke für Eure Hilfe

Beitrag von chrisselline 08.05.11 - 14:22 Uhr

Mein Kleiner hatte in diesem Alter auch eine Flaschenverweigerungsphase, wollte nur Brei oder Milch aus einem Becher trinken.
Bei uns waren es auch die Zähne, nachdem er durchgebrochen war, hat er wieder anstandslos die Flasche genommen :)
Hast du mal die Bechermethode probiert, um ihm Milch zu geben?

Beitrag von friedalein2 09.05.11 - 08:33 Uhr

Gestern abend und heut früh hat sie wieder die Flasche genommen. Ich hoffe dass es jetzt so bleibt. Ansonsten werden wir das mit dem Becher probieren. Vielen Dank.