Haarefärben???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophia20 07.05.11 - 19:25 Uhr

Huhu darf man sich die Haarefärben lassen in der SS habe gelesen das es nicht nachgewisen ist das man es nicht dürfte bzw. das es schaden soll

Beitrag von brine87 07.05.11 - 19:30 Uhr

ja kannst du aber die ersten 3 monate sollte man es nicht machen

Beitrag von mtinaaa 07.05.11 - 20:07 Uhr

ich habe meine Haare regelmäßig mit Tönung gefärbt und es hat meiner Tochter nicht geschadet;-).

L.G Tina

Beitrag von sophia20 07.05.11 - 19:31 Uhr

bin in der 16 ssw

Beitrag von brine87 07.05.11 - 19:32 Uhr

ja dann mach mal

Beitrag von miau78 07.05.11 - 19:32 Uhr

Klar, kein Problem ab dem 4. Monat.

Viel Spaß!


LG, Miau

Beitrag von finduilas 07.05.11 - 19:42 Uhr

Mein Friseur macht es nicht, weil man wohl nicht abschätzen kann, wie die Haare durch Hormone die Farbe annehmen....

Beitrag von specki1009 07.05.11 - 19:53 Uhr

Habe es in den ersten 3 Monaten vermieden, dann erstmal nur getönt und später aber auch mal wieder gefärbt. Insgesamt aber nur 2x in der SS gefärbt und nun warte ich erstmal bis nach Entbindung und dann höchstens mal tönen..

LG

Beitrag von traumkinder 07.05.11 - 19:56 Uhr

solang du die kopfhaut nicht bleichst oder die farbe unmittelbar auf die kopfhaut aufgetragen wird, ist alles völlig unbedenklich!!!


wie lang allerdings die farbe auf dem kopf hält ist ne andere sache.


habe gemerkt das das gel auf meinen fingernägeln während der SS nicht gehalten hat. also kann ich mir durchaus vorstellen, das es evtl. bei farbe auf den haaren auch so ist. aber eben nix schädliches ;-)

Beitrag von gravidanza 07.05.11 - 19:57 Uhr

also bin ja auch 16. ssw und hab auch erst vor ein paar tagen haare gefärbt. Mach das halt nichtmehr so häufig wie früher, sondern versuche auch mit zweimal durch die ss zu kommen. Dann hab ich halt nen ansatz, aber dafür ja auch das wunderbarste geschenk überhaupt :-)

Lg swana mit baby 16. ssw

Beitrag von blumela6 07.05.11 - 20:15 Uhr

Hallo!
Meine Freundin ist Friseur-Meisterin!
Sie rät jedem auch nicht Schwanger,Beratung färben von dunklen
Haarfarben ist nachgewießen krebseregend,geht bei Frauen an die
Blase+Blasenkrebs und Gebärmutter!
Ich war sehr geschockt weil kein Friseur es dir vorher sagt......!!!!!!!!!
Naturhaarfarben wie Henna ist kein Problem.


LG
B#blume

Beitrag von obeline 07.05.11 - 20:43 Uhr

Also da ich für mein Alter schon recht viele graue Haare habe färbe ich alle 4 Wochen meinen Ansatz!!! Kaufe mir aber seit der SS eine Färbung, in der kaum Chemikalien drin sind (also nur die nötigsten, damit das Färben funktioniert). Ist zwar etwas teurer (in der Schweiz so 25CHF), aber ich hab wenigestens ein bisschen besseres Gewissen. Kann jedenfalls nicht aufs Färben verzichten.

Mein Friseur (habs mir einmal beim Friseur geleistet) hat auch gesagt, dass es 1001 Meinung dazu gibt und er sogar Frauenärztinnen hatte, die in ihrer SS zu ihm zum Färben gekommen sind...

Also kurz gesagt musst du das einfach mit dir ausmachen....

Beitrag von kathrincat 07.05.11 - 21:23 Uhr

klar kannst du, warum auch nicht