TSH und KiWu - wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von miss.nini 07.05.11 - 20:17 Uhr

Hallo, wer kennt sich aus mit TSH-Normwerten bei Kinderwunsch? Meiner ist extrem niedrig, weiss jemand, was das dann zu bedeuten hat? Danke!!

Beitrag von saskia161181 07.05.11 - 20:20 Uhr

Hi,

der TSH sollte optimaler Weise bei 1,0 liegen...wenn er bei dir zu niedrig ist, dann hast du eine SD - Überfunktion. Diese kann eine mögliche SS behindern, muss aber nicht...mit Tabletten solltest du das relativ schnell in den Griff bekommen.

Alles Gute,

Saskia

Beitrag von -anonym- 07.05.11 - 20:34 Uhr

Hallo
Ich habe die Erfahrung gemacht bei mir höher als 1,5 TSH sollte er um die Einnistungzeit nicht sein. Bist du drunter ich würde einmal mit 0,02 schwanger hat das keine Auswirkungen. Wichtig ist halt auch das deine freien Werte stimmen. T3 und T4

Angestrebt sollte aber immer ein Wert von 0,5-1 TSH werden wenn man höher liegt.

Beitrag von miss.nini 08.05.11 - 00:10 Uhr

Danke Dir. Das kann ja nicht sein.. hihi... ich habe gerade meinen Wert bekommen und TSH liegt bei 0,02 wie bei Dir! Was für ein Medi nimmst Du ein und wieviel?