Liege jetzt im KH *Trauer*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anika278 07.05.11 - 20:30 Uhr

Habe ja erst berichtet, dass ich mit braunen Schmierblutungen zu tun habe! Naja es ging heute auch nicht weg und es wurde nicht besser! Bin dann erstmal ins KH gefahren und sie haben mich gleich dagelassen! US wurde auch gemacht und es ist alles noch am rechten Fleck, FÄ meint das die Gebärmutterschleimhaut schön um die Fruchthöhle drum herum ist, und das alles echt gut aussieht, jedenfalls für die 5+5 Woche! Das fand ich ja schon mal gut, weil ich dachte das Würmchen hätte mich schon verlassen! Es ist schrecklich das man nichts machen kann,sondern nur abwarten! Ist das Magnesium nur dazu da das es krampflösend ist und die Gebärmuttermuskulatur ein wenig auflockert? Gegen die Schmierblutungen können sie ja nichts machen!

Beitrag von blumela6 07.05.11 - 20:40 Uhr

Hallo!
Fühle dich erst mal gedrückt #liebdrueck
Ich kann dir sehr gut nachempfinden...!
Schicke Dir Kraft und viel,viel Glück für dich und dein Baby...#ei

#herzlich Blumela6#blume

Beitrag von raevunge 07.05.11 - 20:41 Uhr

HUHU

vielleicht ist es ja gar nicht so schlecht, wenn du im KKH mal ein bisschen zur Ruhe kommst.

Ich kann dir von Blutungen in der FrüSS gutes und schlechtes erzählen. Ich habe schon einen 2jährigen Sohn, zu Beginn der SS hatte ich auch Blutungen (auch mehr als nur SB) und es ging alles gut. Dann war ich Anfang des Jahres wieder ss, wieder Blutungen(aber richtig heftig, mehr als periodenstark, frisches, helles Blut) und leider ein MA in der 8. SSW.

Jetzt bin ich wieder ss und traue mich noch gar nicht, so viel drüber zu schreiben #schwitz Und was ist? Letzten Mittwoch 2. FA Termin, morgens vorher aufgewacht, wieder SB :-[ Aber es blieb dann bei den SB (bis auf einmal ein bisschen helles Blut am Abend). Seit gestern ist Ruhe. Da am Mittwoch beim FA trotz SB noch alles ganz gut aussah, Krümel war nur ein wenig zu klein, versuche ich jetzt optimistisch zu bleiben #schein

Das Magnesium soll in erster Linie die Gebärmutter entkrampfen, das ist richtig.

Schon dich ein bisschen, ich drücke dir fest die Daumen! So lange auf dem US alles gut ist und es "nur" SB sind, sieht es doch ganz gut aus...

GLG

raevunge mit Sohn (2), #stern im Herzen und Sorgen#ei (6+4)

Beitrag von ania1982 07.05.11 - 20:55 Uhr

Hi

ich weiss wie du dich fühlst!!!

Als ich in der 14 SSW morgen um 6 Uhr plötzlich aufstand und merkte das ich Blutung habe bekam ich PANIK!!!!
Mein Mann gerade auf denn weg zur Arbeit mein Sohn schlief.
Ich habe meinen Mann aufgehalten mich angezogen und bin schnell ins KH gefahren.
Es war frisches Blut!!
Ich dachte mir nur toll da hast du die 12. Woche um alles vorbei :(
Aber mein Baby ging es gut!!!
Habe einen Hämatom in der Gebärmutter gehabt 4x Tgl. Magne trans fort!!
In der 20. SSW Wieder Blutungen, wegen Plazentavorderwand.

Jetzt bin ich in der 38. SSW und freue mich das alles gut gegangen ist also Kopf hoch!!!!!

Gruß

Beitrag von gg82abt 07.05.11 - 21:46 Uhr

Hey,
gut das du das abklären lassen hast.
Magnesium ist zum krampflösen.

Aber frag nach ob du Utrogest haben kannst. Die meisten Schmierblutungen und Fehlgeburten in der Frühschwangerschaft kommen weil die Eierstöcke nicht genügend Gelbkörperhormon produzieren. Die Plazenta übernimmt die Produktion erst nach der 12.SSW. Das Hormon schützt normalerweise die Schwangerschaft also das Ungeborene.

Mir hats geholfen und nach einer voran gegangenen FG bin ich jetzt in der 16.SSW angekommen mit Utrogest.

#liebdrueck
Simone