Merkwürdige "Placken" auf der Haut?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jiminy87 07.05.11 - 21:05 Uhr

Hallo#winke,

ich bemerke in letzter Zeit ständig raue, rote Flecken bei meiner Tochter auf der Haut#schock. Die sind ca. so groß wie ein 10cent Stück. Ich reibe sie immer mit Kaufmanns Creme ein, davon verschwinden sie auch. Aber dann hat sie ein paar Tage später, an einer anderen Stelle wieder so ein Fleck#aerger. Was könnte das sein#kratz? Kennt das eine von euch?

Vielen Dank für die Antworten#danke

Lg

Beitrag von connie36 07.05.11 - 21:08 Uhr

hi
bei meinem fingen sie auch klein an, verschwanden aber nicht mit einfetten, sondern wurden immer schuppiger und röter und auch grösser. sie sind an seinem arm ca 5-DM stück gross(falls sich noch wer daran erinnert wie gross die waren, man, werde ich alt;-)), und auch am kopf kamen die dinger, und am anderen arm. er hat neurodermitis.
im moment creme ich mit cortison, und es ist gigantisch....der kopf und das gesicht, obwohl ich das nicht eingeremt hatte, sondern nur bis haar-ende grenze, sieht super aus, nimmer picklig, trocken und schorfig. auch die stellen an der schulter sind normalfarbig nun,und nur noch leicht schuppig, und das nach einer anwendugn, und ich konnte ihn heute zum ersten mal seit wochen ohne handschuhe lassen, den ganzen tag, ohne das er sich blutig kratzte#huepf
wenn du deinen knirps badest, mache keine badezusätze ausser olivenöl rein.
danach nicht abreiben, sondern nur abtupfen, und gut eincremen.
lg conny

Beitrag von tinasophia 07.05.11 - 21:14 Uhr

Klar sieht die Haut unter Cortisonbehandlung gut aus.#kratz