Bin neu bei urbia

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von isi-und-nicole 07.05.11 - 21:53 Uhr

Hallo!
Ich habe mich gerade hier angemeldet und bin also ganz neu. Da ich mit einer Frau verheiratet bin ist meine Frage ob ich bzw wir hier auch richtig sind wenn wir einen Kinderwunsch haben zum austausch?? #schwitz
Lg Nicole.

Beitrag von alexmucke85 07.05.11 - 21:57 Uhr

Herzlich Willkommen!

Klar bist du hier richtig! Willst doch deinen Kinderwunsch mit uns teilen, oder? :-p

Lg

Beitrag von angelika2112 07.05.11 - 22:00 Uhr

Natürlich seit ihr hier willkommen.
Viel Spaß hier und baldigen Erfolg wünsche ich #winke

Beitrag von isi-und-nicole 07.05.11 - 22:04 Uhr

Oh da bin ich bzw sind wir aber echt froh drüber...haben lange vor dem Internet gesessen und geschaut wo man sich denn mal anmelden könnte und nun scheinen wir ja das Richtige gefunden zu haben #huepf...
Danke an Euch für die schnelle Antwort!!

Beitrag von nacktschnecken 07.05.11 - 22:14 Uhr

moin,

herzlich willkommen #winke.

hier könnt ihr all eure sorgen, freuden und fragen mit uns teilen.

ich wünsche euch einen kurzen aufenthalt im kinderwunsch- und eine längeren im schwangerenforum ;-).

LG bettina +*18.10.01 #blume +*19.03.08 #klee +*12.07.09 #blume +2.ÜZ

PS: Silopo=sinnlosposting, ÜZ=übungszyklus, ES= eisprung, ZT= zyklustag, mens=mensturation, NMT= NichtMensTag (tag der zu erwartenden mens), 10er/25er SST= vor NMT/ab NMT schwangerschaftstest, ZS=zervixschleim

(ich glaub das waren so die wichtigsten kürzel #gruebel)

Beitrag von nacktschnecken 07.05.11 - 22:17 Uhr

ZB=zyklusblatt

Beitrag von ar-natur 07.05.11 - 22:27 Uhr

bitte nicht falsch verstehen,
wie soll das denn klappen mit Kind...

2 Frauen verheiratet#kratz

Wo sollen denn die Spermien her???

Sorry das ich frage...#winke

Beitrag von kleinehexe74 07.05.11 - 23:26 Uhr

Hallo,

darf ich mal fragen, wie ihr vor habt den Kiwu zu realisieren?
Ich meine, so einfach kann das doch nicht gehen, oder?

LG

Beitrag von isi-und-nicole 08.05.11 - 12:40 Uhr

Nein einfach ist das ganze nicht, aber es gibt möglichkeiten zum Beispiel wäre da eine Samenspende, Adoption wäre auch noch eine möglichkeit und dann gibt es noch verschiedene Zentren wo man sich von spendern die ihren Samen zur verfügung stellen und ihn dort einfrieren lassen befruchten lassen kann...also das einpflanzen machen dann die Ärzte vor Ort...aber deshalb bin ich ja auch hier um vielleicht ein paar Menschen zu treffen denen es genauso geht, denn es gibt ja auch Heterosexuelle Paare wo der Mann zB unfruchtbar ist und dieses Paar trotzdem einen Kinderwunsch hat...was machen die dann??

LG