Wer hat die Tassimo und wie ist die so???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von larissas-mama 07.05.11 - 21:59 Uhr

Nabend

Ich wollte mal nachfragen wer die Tassimo hat und wie Ihr die findet??
Ich habe heute bei meiner Freundn den Latte Macciato davon getrunken und der ist voll lecker. Wir haben nur die Senseo hier und von der trinke ich auch nur den Milchkaffee. Ich bin immer noch hin und her gerissen weil die Pads ja ganz schön teuer sind von der Tassimo. Ich möchte von euch gerne wissen was ihr von der Tassimo haltet und ob es sich lohnt eine zu holen.
Danke schon mal für eure Hilfe.

Gruss Bianca

Beitrag von galeia 07.05.11 - 22:16 Uhr

Ich hab die Tassimo nicht, dafür aber die Dolce Gusto. Da ist die Latte auch voll lecker.

Ja, die Kapseln sind teuer. Ich trink aber auch nur ca. 3-4 Latte pro Woche und dann will ich Kaffee, der mir schmeckt und dann ist es mir das wert.

Ich würde mir jederzeit wieder eine Dolce kaufen!

FG
H. #klee

Beitrag von romance 07.05.11 - 22:23 Uhr

Huhu,

kauf sie dir nicht. Die Kapseln viel zu teuer, das Lesezeichen geht viel zu schnell kaputt. Und es schmeckt nicht so, als wenn du eine Padmaschine hast.

'Wir haben nach der Tassimo, die WMF Maschine gekauft. Von der Anschaffung viel teuerer, 199 Euro ABER, die Pads kannst du überall kaufen. Es kommt dir billiger, schmeckt besser und du kannst auch normalen Kaffee nehmen. Dafür gibt es eine Vorrichtung. Wenn du dir Latte machst, mit richtiger Milch und keine Dosenmilch.

Was wir nicht können, ist Tee wie bei der Tassimo. Aber es gibt auch Pads aber kaum Teesorten. Aber dafür kannst du dir heißen Wasser brühen und dann Tee machen.

Die Anschaffung erstmal teuer, lohnt sich aber. Immer wieder würde ich das Ding kaufen.

Es gibt sicherlich noch bessere.

LG Netti

Beitrag von barisa88 07.05.11 - 23:33 Uhr

Hallo#winke

Also ich würde sie dir nicht empfehlen!!!:-p

Ich hatte sie, da ich direkt an Frankreich wohne sind sie Pads zwar etwas billiger macht aber keinen grossen unterschied.

Ich habe jetzt ein Original Italienischer Kaffee-Vollautomat.#tasse
Da ich 2-3Tassen Capuccino trinke, rechnet sich das einfach.


Lg#winke

Beitrag von icecream 08.05.11 - 08:03 Uhr

Hey,

ich persönlich würde keine Pads- oder Kapselnmaschinen kaufen.
Womöglich werden irgendwann die Pads oder Kapsel aus dem Verkauf genommen und dann kann man mit der Maschine nichts mehr anfangen.
Dazu kommt, dass die Pads und vorallem die Kapseln total überteuert sind.
Bei meinem Mann in der Arbeit hatten sie eine Maschine mit Kapseln. Dort kam es oft vor, dass die Kapseln sich nicht geöffnet haben und dann kein Kaffee rauskam.

Da ich morgens Cappuccino zum Frühstück nehme und mittags immer eine Latte trinke, mein Mann dagegen nur normalen Kaffee trinkt und wir auch öfters Besuch bekommen, haben wir uns einen Kaffeevollautomaten gekauft und sind sehr zufrieden damit. Ist in der Anschaffung teurer (je nach Fabrikat variiert der Preis), aber ich finde, es lohnt sich.

Gruss

Beitrag von gruener_urmel 08.05.11 - 09:28 Uhr

Hallo

Hatte die erste Tassimo schon 2005 und war immer zufrieden, hatte sie gekauft da sie damals noch aus den Hause Saeco kam, und nur von Braun Vertrieben wurde

Ich suche eine Kapsel Maschine wo der Kaffee und co schmeckt, das Design spielte auch eine Rolle. Die Dulce Gusto war einfach zu hässlich #cool

Der Kaffee und Tee sind wirklich spitze

Habe zwar jetzt eine Dulce Gusto , aber auch nur weil die Tassimo Tabs hier ein Schweine Geld Kosten .

Meine Tassimo ist noch in Schrank, man weiß ja nie ;-)

Tassimo Tabs Billiger, dann sofort wieder !

Bei uns macht das , einen Unterschied pro Packung von 1Euro und Mehr

Saludo

Beitrag von musterli70 08.05.11 - 09:44 Uhr

Haben unsere Tassimo nun fast ein Jahr, haben sie damals günstig bei einem Gastwirt bekommen, der wegen Geschäftsaufgabe eine zuviel davon hatte.
Wir sind total zufrieden damit, gerade jetzt, wo die Preise für Kaffee sich scheinbar an den Benzinpreisen orientieren, die Füllung für die Tassimo ist zum Glück ständig irgendwo im Angebot.
Auch die Kids fahren voll auf das Ding ab, hier der leckere Kakao, da der leckere Tee, einfach nur super das Gerät.

Wir können die Tassimo nur empfehlen.



Beitrag von cinderella2008 09.05.11 - 07:41 Uhr

Hallo,

ich habe seit einigen Monaten eine Tassimo und möchte sie nicht mehr hergeben. Zwei meiner Freundinnen, die bei mir zu Besuch waren, haben sich inzwischen auch eine zugelegt.

Der Kaffee - egal welche Sorte - schmeckt uns lecker. Klar, sind die Kapseln recht teuer, da ich aber eh die ganze Woche über arbeite und nur selten mal am Abend einen Kaffee trinke, ist die Maschine eh nur am Wochenende in Betrieb ... und da kann man sich auch mal was leisten;-).

Wenn viele Gäste kommen, bereite ich den Kaffee nach wie vor in einer gewöhnlichen Kaffeemaschine zu.

LG, Cinderella

Beitrag von ninanina89 09.05.11 - 11:53 Uhr

Ich finde unsere Tassimo gut,aber wir sind auch nicht so die Kaffeetrinker vielleicht so 1-2 mal die Woche,
wenn man jeden Tag Kaffee trinkt wären mir die Kapseln wohl zu teuer.