Welchen Babyratgeber?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carrera 07.05.11 - 23:21 Uhr

Hallo,

welche Babyratgeber könnt ihr empfehlen?
Während der Schwangerschaft habe ich das Mamo-Buch gelesen und bin begeistert. Nun ist mein Kleiner 6 Wochen alt und ich möchte mir nun einen Ratgeber zulegen, der z.B. die Entwicklungsstufen beschreibt.
Heute wurde mir das Buch "Oje ich wachse" empfohlen. Habe darüber jedoch auch Schlechtes gelesen....
Was ist eurer Meinung nach ein guter Ratgeber?

LG Carrera

Beitrag von 2605jess 08.05.11 - 00:09 Uhr

oje ich wachse wurde mir auch von meiner hebi empfohlen, habs mir aber immer noch nicht zugelegt, weil ich ebn auch gelesen habe das es totaler unsinn ist und sich jedes kind ja eh anders entwickelt. daher habe ich mir z.B. die wachstumsschübe in etwa ausm internet gezogen die auf einer tollen seite zu finden waren

Beitrag von 2605jess 08.05.11 - 00:11 Uhr

achja, und hab heute per zufall bei e*ay "Das glücklichste Baby der Welt" von Harvey Karp für 2 euro ersteigert :-D bin mal gespannt wie interessant es ist^^ kann ja dann berichten ;-)

Beitrag von lona27 08.05.11 - 12:49 Uhr

soll auch gut sein :)

Beitrag von schlange100000 08.05.11 - 00:17 Uhr

Also über das "Oje ich wachse" kann ich auch sagen: Es ist schmarrn, weil laut diesem Buch müssten die Kinder mit ca. 7Monaten ein Maraton rennen können!! ;-) Also ich finde das Buch sehr übertrieben...das einziegste was in diesem Buch stimmt sind die angegebenen Schübe, aber sonst nichts...also finde ich!! :-)

Leider kann ich Euch auch keinen Tip geben, aber bin mal auf die Antworten gespannt!! :-)

Lg und morgen einen schönen Muttertag!! :-)

Beitrag von schnuppelag 08.05.11 - 09:12 Uhr

"Babyjahre" von Remo Largo ist gut :-)

"Oje ich wachse" habe ich gelesen und fand es ganz nützlich, über die Schübe bzw. deren zeitlichen Punkt Bescheid zu wissen, da es bei unserem Sohn meist hingehauen hat...

Beitrag von lona27 08.05.11 - 12:49 Uhr

"Babyjahre" von Remo H. largo (neue Auflage)

da ist alles zwar recht sachlich beschrieben, aber ich finds sehr sehr gut... hatte es bei Kind Nr. 1 und leider verliehen... Nun hab ichs neu gekauft und bin immer noch begeistert!