suizid-kohlmeisen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von filinchen1981 08.05.11 - 06:23 Uhr

guten morgen an alle!

gestern abend ist uns was merkwürdiges passiert!
wir saßen, gegen 21uhr, auf dem balkon, der ein großes panoramafester hat, 2.etage....plötzlich schoss eine kohlmeise an mein ohr vorbei und flatterte wie wild, fast in das wohnzimmer, aber landete irgendwie auf dem grill. er schaute nur etwas und dann flog er irgendwann wieder los. wir haben ihn noch im baum gesehn.
soweit ist nix ungewöhnliches.....weil da flogen ja mehrere rum.
aber nicht mal 5min. später flog volle kanne eine meise gegen mein fenster...wir haben uns sooooo erschrocken.
der kleine piepmatz stürzte direkt auf den boden, aber als ich ihn aufhob, hatte er nur 2-3mal geatmet und ist in meiner hand gestorben.

das ganze war, wie im film von alfred hitchkock "die filme"
warum ist das passiert?

Beitrag von cherymuffin80 08.05.11 - 12:45 Uhr

Hallo,

mit suizid hat da nichts zu tun.

Vögel sehen keine Fensterscheiben (deshalb gibt es ja so Fensteraufkleber in Vogelform um das zu vermeiden), wenn dann auch vieleicht noch Sonne im Spiel war und der Vogel geblendet war sah er gleich null.

Wohl er ein dumm gelaufener Unfall als suizid.

LG

Beitrag von alkesh 08.05.11 - 16:36 Uhr

Ist das Fenster denn nicht beklebt? Das ist eigentlich ein MUSS bei so einer großen Scheibe!

Das wird Euch noch öfter passieren wenn Ihr sie nicht beklebt!

http://de.wikipedia.org/wiki/Vogelschlag

LG

Beitrag von seinelady 08.05.11 - 17:00 Uhr

Seit wann MUSS man das bekleben?

Beitrag von alkesh 08.05.11 - 17:03 Uhr

Kennst Du nicht den Ausdruck: das ist ein MUSS, ein must have, etc.?

Wenn man natürlich auf tote Vögel vor'm Fenster abfährt braucht man es nicht!

Beitrag von dominica 08.05.11 - 23:10 Uhr

Hi,

habt Ihr einen Baum in der Nähe, der sich gespiegelt hat?
Habt ihr an dem Fenster keine Vorhänge?

Beitrag von filinchen1981 09.05.11 - 07:18 Uhr

hallo......

es war gegen 21uhr...und hinter der scheibe war kein licht u.s.w.....da hätte ich net mal die aufkleber-vögel gesehn!

hier sind sehr viele bäume und es war auch ein kurze geschrei von den piepmätzen

Beitrag von dominica 09.05.11 - 13:15 Uhr

Dann hat sich bestimmt ein Baum im Fenster gespiegelt und die Vögel wollten das Spiegelbild anfliegen. Das war bei uns auch mal der Fall. Die Meise, die gegen unser Fenster geflogen ist, hat sich aber zum Glück erholt.
Seit dem achte ich einfach darauf, daß die Vorhänge zugezogen sind. Es reicht auch wenn Du nur ein Fadenstore oder Perlenvorhang aufhängst, damit die Vögel nicht dagegen fliegen.

LG

Beitrag von filinchen1981 10.05.11 - 10:35 Uhr

ich hatte zugezogene gardinen, damit keine fledermäuse o.ä. ins wohnzimmer flattern...
ich hatte die meise auch sofort aufgehoben, damit sie atmen kann, aber da hing schon die zunge raus und dann war es auch schon vorbei...ich war soooo traurig....
hab sie human beerdigt, weil ich sowas noch nie erlebt hatte...