meine brüste tun so weh

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von filinchen1981 08.05.11 - 07:42 Uhr

guten morgen !!!!

nach einer sehr kurzen nacht, hab ich das gefühl, das ich einen neuen BH brauche....
die sind soooo groß, quasi über nacht, dabei bin ich noch net in PMS-laune...
mir ist schwindelig und unwohl...

wer kennt das? was kann das sein? was kann man dagegen tun?
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/932894/582029

Beitrag von likefiredragon 08.05.11 - 08:07 Uhr

Hallo Du,

mir geht es genauso. Schrecklich!
Aber was man nicht alles tut.
Ich mal ne Creme, aber die hat auch nicht so wirklich geholfen.
Aber mit dem Mönchspfeffer ist es etwas besser.

Schönen Tag noch

Beitrag von janina81 08.05.11 - 08:23 Uhr

War bei mir auch so, liegt an den Hormonen im Körper, bzw daran das es arge Schwankungen gibt. Nehme nun Mönchspfeffer und hab zusätzlich ein Gel vom FA bekommen. Nun ist es (nach 4Wochen "Qual") endlich besser geworden.
Das PMS soooo extrem sein kann, hätte ich nie gedacht, auch, weil ich es letzten Zyklus zum ersten Mal überhaupt bekommen hatte :(

Ich wünsche dir, das es dir bald besser geht!!!!

Beitrag von nacktschnecken 08.05.11 - 08:27 Uhr

moin,

brustspannen ist schonmal ein gutes zeichen für eine schwangerschaft #pro.
ich hoffe es hat bei dir / euch geklappt.

nachdem ich mein erstes kind bekommen hatte, bekam ich so dolle brustschmerzen durch den milcheinschuß. meine hebi empfahl mir dann quark mit wasser zu verdünnen und auf die brust zu machen, dannach mit einem handtuch bedecken und eintrockenen lassen. das hat prima geholfen #huepf.
vielleicht wirkt es ja auch bei euch ;-).

LG bettina

Beitrag von filinchen1981 08.05.11 - 08:29 Uhr

danke euch, für die aufmunterung...#danke

mönchspfeffer hatte ich damals jahrelang genommen..hatte aber nicht so die wirkung, die man mir da gesagt hatte, denn alles blieb beim alten#schmoll

hab es vor 3jahren abgesetzt, aber das diesen zyklus alles sooo schlimm ist...hmmmmm...

o.k., ein kleines bisschen hoffnung besteht, das es evtl. mal geklappt habn könnte, da es mein erster zyklus ist, wo die tempi sooo schön ruhig ist...#blume

Beitrag von silke-b-g 08.05.11 - 08:35 Uhr

Hey

Wann hast Du den NMT?

LG

Beitrag von filinchen1981 08.05.11 - 08:38 Uhr

naja..da mein ES ausgelöst wurde, denke ich etwa um den 12.5., aber urbia meint das ich NMT am 17.5. habe...

also, heisst es abwarten und #tasse trinken#schmoll

Beitrag von silke-b-g 08.05.11 - 08:46 Uhr

Zum testen ist wirklich noch zu früh.
Wünsche dir viel Glück #klee#klee damit auch Du bald einen positiven SST in den Händenhalten kannst!!!

Die Tage vergehen auch!
Die ziehen sich zwar aber mit etwas Ablenkung gehts.

Unverhofft kommt oft-sieht man ja an mir #verliebt

LG #winke

Beitrag von filinchen1981 08.05.11 - 08:52 Uhr

danke dir...
da ich ja auch schon ca.10jahre auf nen pos.test warte...aber...ich hab auch nicht immer geübt#schein manchmal wollte ich es einfach auf mich zu kommen lassen, doch die letzten jahre waren schwerer, den kopf frei zu behalten:-)

Beitrag von silke-b-g 08.05.11 - 09:01 Uhr

Das glaub ich dir gerne!

Vielleicht bist Du ja diesesmal beim Babyboom dabei :-D
Würde es dir nach so langer Zeit wirklich vom #herzlich gönnen!

Meld dich mal ob es geklappt hat.

LG