Joghurteisbecher????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnhalde11 08.05.11 - 08:26 Uhr

Guten Morgen und einen schönen Muttertag für euch alle!:-D:-D:-D

Ich hätte da mal eine Frage.
Nachdem ich mich am Freitag im Kollegium geoutet habe (wir waren im Eiscafe), habe ich mich auf der Heimfahrt von oben bis unten angespuckt:-[. Der ganze Joghurtbecher mitsamt Erdbeeren! Und das halbe Auto natürlich dazu und das stinkt ja ohne Ende!
Auch gestern ging es mir dementsprechend wüst! Ich weiß jetzt nicht, ob das Eis entweder nicht okay war, ich vielleicht keine Milchprodukte vertrage oder aber es so ist, dass jetzt, nach dem Outing, die "Kotzeritis" losgeht! Sozusagen, dass ich die Schwangerschaft unbewusst verdrängt habe, damit keiner etwas ahnt aus dem Kollegium und jetzt, wo es ein Teil weiß, alles losgeht... Ich hatte mich ja bisher kein einziges mal übergeben müssen....#zitter

Ist ein Joghurtbecher in der Schwangerschaft überhaupt gut? Ich meine wegen Milchprodukten....???

Danke für eure Antworten#winke

Beitrag von knackundback 08.05.11 - 08:33 Uhr

Natürlich sind Milchprodukte generell in der Schwangerschaft gut.
Du brauchst doch auch ausreichend Calcium.

Beitrag von isi1709 08.05.11 - 08:38 Uhr

Hi,

das war bestimmt reiner Zufall. Glaube nicht, dass das mit dem Outing zu tun hat und jetzt erst die Beschwerden kommen....bist ja immerhin schon 17. SSW. Hat denn jemand anders auch den joghurtbecher gegessen? Würde mich da mal schlaumachen. Ansonsten wars vlt. einfach ne Magen-Darm-Geschichte. Geht ja immer wieder mal rum.

LG

Isabel
22. SSW

Beitrag von sonnhalde11 08.05.11 - 08:50 Uhr

Meine Kollegin hatte auch den Joghurtbecher. Ich werde morgen nachfragen...
Bei uns geht Scharlach rum, aber keine Magen-Darm-Geschichte und das kommt ja eigentlich nicht so urplötzlich....
Ich hoffe, dass es wirklich einmalig war und nciht jetzt erst die Kotzeritis losgeht!:-D

Beitrag von lavendeltraum 08.05.11 - 10:28 Uhr

na dass du einfach mal so kotzen musst passiert schon mal. ich hatte vor 2 wochen spargelcremesuppe gemacht. die war yummi und ist mir gut bekommen. dann habe ich die letztes wochenende noch mal genauso gekocht und was war? richtig, sie kam postwendend zurueck. bei meinem mann war alles gut, dem war dann nur komisch, weil er sich alles anhoeren musste ;)

wenn du danach keine weiteren beschwerden hast musst du dir sicher keine sorgen machen, dein koerper wollte das zeug einfach nicht haben.

Beitrag von sonnhalde11 08.05.11 - 10:32 Uhr

Danke!!!!

Es war eben so übel, weil es im Auto passiert ist und ich so "versifft" aussteigen musste;-)
Eis werde ich in dieser Diele so schnell nicht mehr naschen:-)

Beitrag von lavendeltraum 08.05.11 - 11:30 Uhr

ja das glaube ich dir, waer mir auch irgendwie unangenehm gewesen. in zukunft hast du sicher immer ne spucktuete und ein erfrischungstuch in der handtasche ;)