Ich weiß nicht was ich machen soll????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von weiß nicht weiter!!! 08.05.11 - 08:35 Uhr

Guten Morgen,

ich weiß nicht was ich machen soll?
Mein Partner und ich sind seit fast 7 Jahren zusammen und haben ein fast zweijähriges Kind. wir wohnen seit 5 jahren zusammen.

Seit Jahren läuft fast nichts mehr... Sex gibt es selten (1 mal in 3 monaten) , er hat einfach keine lust drauf, sagt er dann immer... zuneigung bekomme ich auch keine (kein in den arm nehmen oder streicheln)

Wir sind in letzter zeit nur noch am streiten, er arbeitet nicht, war 4 jahre arbeitslos, hatte jetzt eine arbeit bei einer leiharbeiterfirma, er hat es 1,5 wochen ausgehalten, dann ist er zum arzt und hat sich krank schreiben lassen und wurde gekündigt und freut sich darüber.... #schock
ich kann es nicht verstehen, er muss doch eine familie ernähren...
er wirft mir oft dinge an den kopf die mich verletzen, zb. hatte ich ausversehen das stromkabel vom computer gezogen, erhatte aber was runtergeladen, ich sagte es tut mir leid, da kommt von ihm jaja, siehe zu wo du heute schläfst.... (er meint es ist aber bloß spaß)
sowas ist öfter...


wenn ich mit ihm reden will kommt nur ein schulterzucken oder ja ich weiß... blablabla, er versteht es einfach nicht.

Mein Kopf sagt trenn dich es wird nicht besser... aber ich liebe ihn und er liebt mich, ich wollte mich schon so oft trennen, aber ich habe immer noch die hoffnung das er sich ändert....




Beitrag von redrose123 08.05.11 - 09:12 Uhr

ich waere vweg

Beitrag von aquene 08.05.11 - 10:02 Uhr

Guten Morgen,

mal kurz zusammengefasst:

er ist seit 4 Jahren arbeitslos....bis auf lächerliche 1,5 Wochen....und hat auch keine Lust sich etwas zu suchen und wieder etwas zu machen?

der PC ist für ihn wichtiger als seine Familie?

Wenn du darüber reden möchtest kommt von ihm...gar nichts?

So....wo ist für dich das Gute und Schöne an diesem Zusammenleben?
Was liebst du an ihm? Dass er dich ignoriert?

Ich würde auch sagen, Kind einpacken und gehen....wenn du Euch wirklich noch eine Chance geben willst, sollte er ganz deutlich beweisen dass ER etwas dafür tut.

LG

Beitrag von stellamarie99 08.05.11 - 10:53 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt....