Deprimiert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lara1107 08.05.11 - 08:46 Uhr

Guten Morgen an alle #winke

ich bin so deprimiert...ich war so zuversichtlich das es diesen Zyklus geklappt hat aber je näher ich meinem NMT desto mehr verfleigt meine Hoffnung. Sorry musste das mal los werden.

LG

Beitrag von mimini 08.05.11 - 08:47 Uhr

Geht mir ähnlich, wobei ich noch gar keinen Grund hab da die Tempi noch schön oben ist.... aber hab heute auch voll miese Laune...

Beitrag von jessi31 08.05.11 - 08:50 Uhr

Hallo ihr lieben, versucht euch abzulenken und denkt positiv, dass wird sicher klappen. Ich drücke ganz feste für euch#pro#klee#pro#klee

Beitrag von staeff1984 08.05.11 - 08:55 Uhr

oh je du arme. ich kenn das.

diesen monat habe ich mich gut abgelenkt, aber nächste woche dienstag oder mittwoch müsste ich meine tage bekommen und jetzt kann ich mich nicht mehr ablenken.

denke es hat nicht geklappt diesen monat.

trotzdem drück ich dir die daumen und alles gute.

Beitrag von schne82 08.05.11 - 10:36 Uhr

Mir gehts leider genauso - ich weiß jetzt schon, dass es nicht geklappt hat. Und dabei hab ich es mir sooo gewünscht - aber das Leben ist eben kein Wunschkonzert :-(

VIel GLück wünsch ich dir trotzdem weiterhin!!!