Dauerschlecht, was macht ihr dagegen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shmayer 08.05.11 - 08:55 Uhr

Guten Morgen Muttis und werdende Muttis:
happy Muttertag schon mal an alle.

Mir ist jeden Tag schlecht.Morgens übergeb ich mich alle 3-4 Tage mal,aber die übelkeit bleibt den ganzen Tag und übergeben tu ich mich leider nicht mehr nach dem Morgen.Ich sage leider, denn mit einem kräftigen Brechen (#sorry Leute) würds mir doch bestimmt ne Weile besser gehen. Ich muss mich zum Essen zwingen,sonst hätt ich gar nichts im Magen
Was tut ihr gegen die übelkeit?

Lieben Gruss
shmayer 5+4#zitter

Beitrag von elli-pirelli1704 08.05.11 - 09:06 Uhr

nux vomica (alle 10 min 5 Kügelchen, ist Homöopatisch) oder vomex A genommen.

Gute Besserung!

Beitrag von winter2010 08.05.11 - 09:08 Uhr

Hallo,
hatte bis zur 16 SSW. damit zu kämpfen.
Mir haben super die Sea-Bänder geholfen, gibt's in der Apotheke. Habe noch Nausema genommen und vor dem aufstehen trockenes Toastbrot gegessen.

Gute Besserung #winke

Beitrag von heidi30de 08.05.11 - 09:13 Uhr

morgen,

Also ein richtiges rezept kann ich dir nicht geben. Es gibt verschiedene Mittel die man nehmen kann, aber es ist von frau zu frau verschieden ob die auch anschlagen.
Also es gibt vomex, nux vomeca, nausema... Aber ehrlich bei mir hat nichts wirklich geholfen.
Gegessen habe ich am Anfang salzstangen mit cola, gummibärchen das blieb drinne festemnahrung ging erst gar nicht rein. Aber es wird besser.
Isst du eine kleinigkeit bevor du aufstehst? Empfehle dir reiswaffeln und bissl wasser...

So wünsch alles Gute
Gruss Martina

Beitrag von shmayer 08.05.11 - 09:25 Uhr

vielen lieben Dank mädls,
ich versuchs mal mit vomex oder nux vomeca und einem Minisnack vor dem Aufstehen...mal sehen obs was hilft

Gruss shmayer

Beitrag von sisu79 08.05.11 - 09:40 Uhr

Guten Morgen erstmal

och du arme ich kenn das hatte das auch von der 6-10SSW. Mir hat Nausema super geholfen und Ingwertee hab ich schon zum Frühstück getrunken.

Alles liebe und hoffentlich baldige Besserung!!

Beitrag von stinkmaus 08.05.11 - 13:34 Uhr

ich hab auch alles durchprobiert...bei mir hat gar nix geholfen :-(
meine einzige Rettung waren Kaugummis die ich den ganzen Tag gekaut habe..probier es mal...bei mir haben welche mit viel Geschmack geholfen, also wo süss sind....

Beitrag von shmayer 08.05.11 - 16:17 Uhr

bin grad mal auf Minzbonbons umgestiegen und die helfen ganz gut..mal sehen wie lange hihi