PU+11 /BLTF+6 ...und jetzt muss ich doch mal schreiben...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von leni2010 08.05.11 - 10:26 Uhr

Habe seit vorgestern Abend drei 10er Test`s verbraten... okay, ja, eigentlich ist es noch zu früh, aber ich handhabe das bisher immer so. So konnte ich mich bisher besser auf das NEGATIV vorbereiten. Auf allen 3 Tests war nach ca. 15 Minuten eine haaaaaaauchdünne Linie zu erkennen (allerdings auch nur, wenn man sie gegen das Licht hielt).

(Habe nix nachgespritzt!)

So. Die ersten beiden Tests waren ONESTEP-der andere einer von DocMorris (jmd. Erfahrung?). Es kann doch nicht sein, dass auf ALLEN dreien eine Verdunstungslinie zu sehen ist, oder???

Eigentlich bin ich nicht großer Hoffnung, da ich ein totaaales Mensziehen habe....als würde sie jeden Moment mit voller Wucht eintreffen...

Verflixt. Wie ich diese WS liebe#zitter
Warum können wir mit ICSI NR.2 nicht einfach mal ein bisschen Glück haben :(

Wann habt ihr nach BlastoTF getestet? Bzw. könnte man jetzt schon ein Ergebnis erwarten???

DAAAAANKE f.d. AWs

Beitrag von -anonym- 08.05.11 - 10:36 Uhr

Hallo
Transfer +8 und dann auch erst Hauchdünn wie du jetzt getestet hast.. (Zwillinge) und auch ein Blastotransfer.. Wenn du so was machst würde ich wirklich nur die gleichen Tests benutzen. Mit deinen Schwangerschaftstests habe ich leider keine Erfahrung.

Aber es ist noch alles drin und Mensziehen kann auch was anderes bedeuten.

Ich drück dir die Daumen

Beitrag von leni2010 08.05.11 - 10:46 Uhr

HI...daaaanke für die AW! Dass macht mir wieder e t w a s Hoffnung. Mir bleibt nix anderes übrig außer ABWARTEN und GEDULDIG sein. :(

Und am Mittwoch (PU14) werde ich dann mal nen CB machen-vsg.die Mens ist noch nicht da....der müsste da sicher schon anzeigen...

Beitrag von bommel5 08.05.11 - 15:09 Uhr

Hallöchen,
ich hab an TFt+10 positiv getestet. Hatte auch einen Blastotf. Und einen Tag später habe ich mit Clearblue positiv getestet.
Der BT hats dann am Do bestätigt, zwar ist der Hcg wert im unteren Bereich, aber ich bin schwanger muß Di zum ersten Us, mal sehen ob man schon was erkennen kann
Laß dich nicht verrückt machen und warte noch bis Tag 10. Ich weiß ist leichter gesagt, als getan.:-)
Lg bommel

Beitrag von leni2010 08.05.11 - 18:28 Uhr

HUHU bommel...

Alles Gute zur SS... :) Hoffe, dass ich dir bald folgen darf!

Hattest du denn vorher schon mal getestet?????? hast Du was bemerkt?