Mutter-Kind-Kur auf Pellworm

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von ninna68 08.05.11 - 10:46 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.
Kennt einer von euch die Insel und kann mir etwas darüber berichten? (Auch als Urlaubsort?) Ich hatte schon unter Gesundheit gepostet, aber da kam gar keine Reaktion.

Wir fahren Ende Mai dort hin. Was muss man unbedingt mitnehmen, wie warm und windig ist es, gibt es einen Internetanschluss, gibt es Wassergymnastikkurse? Wie sind die Zimmer?

Wie hat euch die Kur gefallen? Bin dankbar über jeden Erfahrungsbericht. Die Homepage der Kurklinik kenne ich.

Liebe Grüße

Ninna

Beitrag von kati543 08.05.11 - 12:57 Uhr

Meine Freundin hatte mit ihren 3 Kindern eine MuKiKur dort. Ich hatte sie mal kurz dort besucht für 2 Tage.
Ihr braucht Gummistiefel oder zumindest feste nicht so gute Schuhe, zumindest für die Kleine Matschsachen. Es ist wunderschön dort, aber es herrscht ein raues Seeklima. Fortbewegungsmittel auf der Insel sind die eigenen Beine oder maximal Fahrrad. Die Insel ist nicht groß. Die Kuranlage ist auch nicht riesig. Meine Freundin war hellauf begeistert. Die Kinder durften praktisch auch ganz alleine auf der Insel unterwegs sein, da kaum Autoverkehr ist.

http://www.pellworm.de/

Beitrag von anbilo 11.05.11 - 17:28 Uhr

Hallo!

Ich stamme von der Gegend, allerdings vom Festland. Das Kurheim kenne ich jedoch nicht.

Wenn das Wetter toll ist könnt ihr wunderbar am Deich baden gehen oder watt laufen. Hiefür würde ich Crocs mitnehmen, die kannst Du schön abspülen.Bei Gummistiefeln mußt du mal sehen, ich brauche sie nie. Nehmt aber warme Wolljacken mit, der Wind kann sehr kalt werden, vorallem auf der Fähre.

Ich wünsche euch einen schönen Aufenthalt bei uns im Norden.

Gruß Anbilo#winke