Sorgen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacko.c 08.05.11 - 11:15 Uhr

Guten morgen an alle

Hab Mal ne kleine Frage und zwar habt ihr auch zwischen durch Zweifel ob alles ok ist mit euerm Baby
Ich bin heute 10.ssw und seit gestern hab ich total Angst das was nicht stimmt
Gab keinen Grund dafür einfach von jetzt auf nachher hsb erst am 19. Wieder Termin Beim Doc .

Danke fur eure antworte.
Schönen Sonntag

Beitrag von sabrina17082011 08.05.11 - 11:18 Uhr

Das kenn ich...man meint man könne sich immer auf ein Bauchgefühl verlassen...deshalb war ich am Anfang der SS Dauergast bei meiner FÄ....aber immer umsonst....ich glaube man dreht einfach ein bissel ab....lol....Immer die Ruhe bewahren...ich hab mir gesagt solange keine Blutungen kommen ist alles o.k. Und so hab ich es doch jetzt schon tatsächlich in die 26 SSw geschafft...juhu....also, keine Panik...und Kopf hoch....freu dich lieber das du bald ein Baby hast :-)


Lg Sabrina + Ben

Beitrag von julie1108 08.05.11 - 11:39 Uhr

Hi,

ja, das ist ganz normal. Ich war manchmal schon so verrückt, dass ich schon damit abgeschlossen hatte, weil ich dachte: "Da kann doch nicht alles in Ordnung sein, ich merke ja gar nicht, dass ich schwanger bin". Vollkommmender Quatsch! Es ist ja klar, dass man sein Baby noch nicht spürt und dass die Schwangerschaftsanzeichen wieder weniger werden ist ja auch normal.

Das vergeht so ab der 20 SSW oder schon etwas eher, wenn du deinen kleinen Bauchbewohner spürst.

Mach dir keine Sorgen.

GLG Julie 35 SSW