Wie schnell wirken Eisenpräparate???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moonlight-shadow89 08.05.11 - 12:11 Uhr

Hallo Mädels, wisst Ihr wie schnell das Zeug wirkt? Mein Eisen war am Montag nur bei 10,9,hatte bis dahin Maltofer und nun hab ich noch Floradix bekommen. Ich fühl mich soo müde und erschöpft,habe die letzten 2 Nächte 12std. geschlafen,das hatte ich noch nie und trotzdem fühle ich mich als hätte ich gar nicht geschlafen. Meine Hebamme meint das wird dann wieder besser..Aber wann denn? #schmoll

Beitrag von julie1108 08.05.11 - 12:14 Uhr

Hallo,

also ich hatte das auch und bei mir wurde es sehr schnell besser. Ich nehme Ferro Sanol. Nimmst du das Eisen denn zusammen mit Magnesium? Die beiden heben sich nämlich gegenseitig in ihrer Wirkung auf. Außerdem solltest du während der Einnahme ca. zwei Stunden vorher und nachher nichts essen, da es dann besser wirkt.

LG

Beitrag von moonlight-shadow89 08.05.11 - 12:18 Uhr

Ich nehme morgens und abends Eisen und mittags Magnesium.!?#kratz Naja dann warte ich Mal ab.

Beitrag von moonlight-shadow89 08.05.11 - 12:18 Uhr

Ich nehme morgens und abends Eisen und mittags Magnesium.!?#kratz Naja dann warte ich Mal ab. Danke für deine Antwort.

Beitrag von julie1108 08.05.11 - 12:20 Uhr

Von der Verteilung her ist das doch in Ordnung, aber nimm das Eisen mit Wasser, Milch ist auch gar nicht gut bei der Einnahme.

Wird schon werden.

LG

Beitrag von specki1009 08.05.11 - 12:38 Uhr

Ich dümpel schon die ganze Schwangerschaft bei 9-11 rum und nahm bis diese Woche die Kräuterblut Kapseln.

Jetzt ist mein Wert nochn Stück runter und ich habe mir nun doch die FerroSanol geholt und beachte jetzt auch mehr die Einnahmeregeln - also keine Milchprodukte dazu und deutlich Abstand zu den Mahlzeiten - 1h vorher oder 2h nachher. Nehme jetzt erstmal 2-3 am Tag und hoffe es wirkt schnell denn ET ist nicht mehr weit.

Außerdem empfahl mir meine Hebamme Apfelessigtrunk - 2 EL Apfelessig und etwas Honig in großes Glas mir lauwarmen Wasser aufgelöst und übern Abend verteilt trinken. Das soll die Aufnahme von Eisen verbessern und ist nun mein abendlicher vor dem Fernseher Trunk geworden.

LG

PS: Normalerweise dauert es wohl ne ganze Weile bis die Speicher wirklich wiedr aufgefüllt sind also ist Geduld gefragt.

Beitrag von derhimmelmusswarten 08.05.11 - 12:41 Uhr

Recht schnell. In 1, maximal 2 Wochen solltest du dich wesentlich besser fühlen. Wobei 10.9 jetzt noch nicht soooo schlimm ist.

Beitrag von babymum 08.05.11 - 16:48 Uhr

Ich habe nach 10 Wochen Eisenpräparat-Einnahme, in denen sich an meinem Eisenwert nichts geändert hat schon 2 Eiseninfusionen bekommen- bisher ohne Erfolg. Es kann also auch länger dauern... :-(

LG Babymum