was nehmt ihr alles mit? - tagesausflug

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabine7676 08.05.11 - 12:18 Uhr

hallo zusammen,

frage steht ja schon oben.

klar nehm ich mit windeln, tatü, essen und trinken, einmal klamotten zum wechseln.....aber was noch??? nehmt ihr z. b. erste-hilfe-tasche mit? oder was fällt euch noch ein?
danke schon und einen wunderschönen sonntag!

#sonne

Beitrag von anarchie 08.05.11 - 12:28 Uhr

Hallo!


tragehilfe, arnica, im Sommer apis mellifica, pflaster und sterile Tücher(und wasserflasche).

lg

melanie mit 4 kids

Beitrag von widowwadman 08.05.11 - 12:32 Uhr

Wechselsachen, Sonnenmilch, essen/trinken und das waer's schon

Beitrag von grisufamily 08.05.11 - 12:41 Uhr

hallo,

neben arnica und apis würd ich noch pflaster einstecken. man kann ja nie wissen...

vielleicht noch was zum knappern zwischendurch, ansonsten solltest du alles haben.


lg grisufamily mit Fino (13 Mon) und #ei 15 SSW

Beitrag von miau2 08.05.11 - 14:41 Uhr

Hi,
ich habe immer im Spielplatzrucksack (den wir auch für Tagestouren nehmen) eine kleine Erste-Hilfe-Tasche mit, wo neben Arnica, Pflastern und einem kleinen bißchen Verbandszeug auch eine Zeckenzange und ein für das Alter geeignetes Desinfektionsmittel drin ist. außerdem eine kleine Tüte Gummibärchen, wenn ein anderes Trostpflaster nicht ausreicht ;-).

Sonnenmilch, und - je nachdem, wo wir hinfahren, besonders, wenn ein Spielplatz am Bach dabei ist - auch ein kleines Handtuch.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von sunflower.1976 08.05.11 - 14:48 Uhr

Hallo!

Eigentlich nicht viel.... Ein bißchen was zu essen und zu trinken, Taschentücher, Ersatzwindel und ein paar Pflaster und ein kleines Verbandspäckchen.
Ist z.B. ein "richtiges" Picknick geplant bzw. ein langer Spielaufenthalt auf einer Wiese und wir laufen nicht lange, nehme ich noch eine Decke mit. Aber ansonsten nehme ich nur wenig mit weil ich nicht so viel tragen möchte und die paar Sachen bisher gereicht haben.

LG Silvia

Beitrag von brille09 08.05.11 - 19:13 Uhr

Nö, also ich nehm wirklich nur Windeln und Feuchttücher mit. Ansonsten halt das, was ich für uns auch nehmen würd, also ne Flasche Wasser und ein paar Kekse oder so. Kommt halt auch drauf an, was man vorhat. Klar, wenn man Picknick macht, braucht man mehr. Aber ansonsten? Wenn ich baden will, Badezeugs. Meistens brauchen die Kinder eigentlich eh nichts, nur die Mamas schleppen den ganzen Hausstand mit ;-). Außerdem, du schreibst im Kleinkind-Forum? Ist das euer erster Tagesausflug? Wir nehmen unseren Kleinen überall mit hin und seit wir mit Rucksack in Rom waren, stresst mich ein kleiner Ausflug gar nicht mehr. Kann man ja alles kaufen.

Beitrag von sabine7676 08.05.11 - 21:02 Uhr

hallo,

es ist unser erster tagesausflug bei dem wir kein auto dabei haben in das ich ne menge reinstopfen könnte :-p aber im großen und ganzen überleg ich eher wg. erste hilfe tasche....regenzeug o.ä. denn soviel ich weiß sind in unmittelbarer nähe keine geschäfte.

danke