Frage zur Messung von Progesteron und Prolaktin

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von bauch-zwerg2011 08.05.11 - 12:42 Uhr

Hallo,#winke

ich habe im KIWU leider noch keine Antwort erhalten, vielleicht könnt ihr mir ja hefen?

"Hallo,

an welchem Tag nach dem ES wurde denn bei euch der Progesteron bzw. Prolaktinspiegel durch eine Blutuntersuchung gemacht??"

Danke für die Antworten und viele Grüße

Beitrag von shiningstar 08.05.11 - 13:08 Uhr

Beim Frauenarzt musste ich damals zum 3. ZT, um den 14. ZT und um den 20. ZT zum Bluttest...
In der Kiwu-Praxis, wenn der ES ausgelöst wurde, war es immer sieben Tage danach.