Avocado mit in den Brei?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von vonni81 08.05.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

ich habe gestern im Supermarkt eine Bio-Avocado mitgenommen. Ich hatte mit überlegt ein bißchen was davon in den Mittagsbrei zu geben.
Avocados sind ja super gesund wegen den vielen guten Fettsäuren.
Meint ihr ich kann das machen? Ich würde sie einfach mit dem anderen Gemüse dünsten und pürieren. Dann kann ich doch bestimmt in der Mahlzeit das Öl weglassen oder?

liebe Grüße
Ivonne

Beitrag von lagefrau78 08.05.11 - 12:51 Uhr

Hallo!

Avocado kannst Du meines Wissens nach sogar roh geben. Ob man die dünsten kann und wie sie sich gegart im Brei verhält, kann ich nicht sagen.
Vielleicht zerdrückst Du sie einfach in rohem Zustand und rührst sie dann in den Brei? Das geht auf jeden Fall.
Und ja, das Öl kannst Du dann weglassen.

Viele Grüße!

Beitrag von ratpanat75 08.05.11 - 12:59 Uhr

Hallo,

ich würde Avokado nicht in den Mittagsbrei geben! Beim Erwärmen werden sie ziemlich bitter und sollten deshalb nur roh verzehrt werden.
Gib sie lieber in den Obstbrei, oder pur.

LG

Beitrag von kathrincat 08.05.11 - 13:21 Uhr

einfach roh in den brei rein, super gesund sind die ja

Beitrag von vonni81 08.05.11 - 13:28 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.
Ich werd sie dann einfach roh durchpürieren und in den Brei geben.

liebe Grüße
Ivonne