Zufüttern-Welches Buch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von beckerlein-77 08.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo Ihr lieben,würde gerne mit 'beikost anfangen.....

es gibt nur 1000 Bücher darüber,also ne Frage an die erfahrenen Mamis:

Wie habt Ihr mit der Beikost angefangen oder könnt Ihr ein Buch empfehlen?

Lieben Dank, an euch!!!#koch

Beitrag von haruka80 08.05.11 - 13:31 Uhr

Hallo,

einmal hab ich hier nachgefragt, dann hab ich meine HEbi angerufen und als drittes hab ich mit von GU n Babykochbuch gekauft.
Im Normalfall beginnt man ja mit Mittagsbrei, für uns war das nicht so praktisch, da wir mittags nie essen, sondern abends warm und es mir wichtig war, so lange wie möglich nur Milch zu geben.
Wir haben letztlich mit 5,5 Monaten mit Abendbrei begonnen, den Hirsebrei von Alnatura mit Premilch angerührt. Mein Sohn hatte früh Interesse am Essen, unser Ki.Arzt und Hebamme rieten aber zu 6 Monaten nur Milch. Für meinen Sohn war es super, für uns ne Erleichterung, weil wir endlich mal wieder in seiner Gegenwart was essen konnten ohne Dauergeschrei.

Mittags haben wir 4 Wo später eingeführt, mit 6,5 Monaten, da habe ich erst Karotte probiert, was mein Sohn ganz eklig fand. Auf Anraten meiner Hebi hab ich Kürbis probiert, Kürbis wurde zu seinem Lieblingsgemüse das ganze 1. Lebensjahr über, davon hat er innerhalb von 2 Tagen n ganzes Gläschen verputzt.

Was ich falsch gemacht habe- ich hab erst Gläschen gegeben und dann gekocht mit dem Ergebis, dass er meinS elbstgekochtes nie angerührt hat...wenn du selber kochen magst, machs von Anfang an, ich bin diesbezüglich bei unserem 2. Kind dann auch schlauer und koche gleich selbst;)

L.G.

Haruka

Beitrag von wieseline 08.05.11 - 20:10 Uhr

hallo,

ich kann diese buch empfehlen, finde es richtig super.

http://www.amazon.de/Die-besten-Breie-f%C3%BCr-Baby/dp/3830435568/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1304878200&sr=8-1